Werbung

Nachricht vom 15.02.2016 - 13:48 Uhr    

U19 Rengsdorf im zweiten Testspiel noch nicht optimal

Die U19 der JSG Rengsdorf hat am Samstag, den 13. Februar ihr zweites Vorbereitungsspiel absolviert und trennte sich auf verschneitem Platz von der U18 der Eintracht Glas-Chemie Wirges 3:3 (2:0).

Foto: privat

Rengsdorf. Die Anfangsformation blieb im Vergleich zum Roßbach-Sieg gleich. Für den verreisten Niklas Zygan stand Nico Neumann im Tor und den erkrankten Niko Hein ersetzte Sven Lindner als Außenverteidiger.

In der ersten Hälfte brachte man den Gegner zuerst zunehmend unter Kontrolle und fand in der Folgezeit auf schwierigem Untergrund immer besser den Weg nach vorne. Wie gewöhnlich blieben die ersten Großchancen jedoch ungenutzt. Erst eine Konter über Henning Bohn brachte die Führung. Dieser spielte einen Pass wie mit dem Skalpell geschnitten, der Daniel Krumm frei vor dem Torwart auftauchen ließ und den Führungstreffer markierte.

Den 2:0 Pausenstand erzielte Marcel Alsdorf, der vom Straumeck links mit Rechts ein Geschoss abfeuerte, das wie eine Kanonenkugel in den langen Giebel einschlug.

Nach der Pause ließ man gute Chancen zum 3:0 aus und stellte im Anschluss partiell mehr und mehr den Arbeitsbetrieb ein. Die Gäste aus Wirges nutzen die entstehende Unordnung für einen Doppelschlag.
Zwar konnte Marcel Alsdorf nochmal die 3:2 Führung erzielen, aber auch diese konnte Rengsdorf nicht über die Zeit retten und ließ die Westerwälder zum 3:3 ausgleichen.

Eine gute erste Hälfte und eine verbesserungsfähige Leistung im zweiten Abschnitt ergeben unter dem Strich ein ordentliches Testspiel auf eingeschneitem Platz, bei dem keine Langweile aufkam.


Kommentare zu: U19 Rengsdorf im zweiten Testspiel noch nicht optimal

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


SV Rengsdorf: vier Siege und eine Niederlage

Rengsdorf. Bei strömenden Regen war die 2. Mannschaft der SG Wienau/Freirachdorf zu Gast. In der einseitigen Partie stand ...

SG Grenzbachtal/Wienau siegte gegen Ebernhahn

Dierdorf. In der 28. Minute erzielte Timo Wolfkeil das 1:0 für die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal/Wienau. Sechs Minuten ...

EHC Neuwied: Penalty-Serie der Bären hält an

Neuwied. Wenn Neuwied gegen Dinslaken spielt, brauchen die Bären Geduld. Vor einem Jahr drehte der EHC im Icehouse einen ...

TSG Irlich holt Medaille beim Reblaus Cup

Neuwied. Im Vergleich zu Meisterschaften sprangen die Teilnehmer beim Reblaus Cup jedoch nicht um die Qualifikation für höhere ...

EHC „Die Bären" - Blitzstarter mit Aussetzern

Neuwied. Ein Rückpass aus der linken Bandenecke von Moritz Schug zu Frederic Hellmann, ein gar nicht so harter Schuss des ...

3. Rollstuhltennis-Meisterschaft: Dominik Lust erneut Meister

Windhagen. Mit dabei zum ersten Mal war auch Dorothee Vieth aus Hamburg, Goldmedaillengewinnerin 2016 bei den Paralympics ...

Weitere Artikel


Eröffnung des neuen Ladens von Culterra Floristik

Neuwied. Die Öffnungszeiten wurden den Kundenwünschen angepasst. Aufgrund der wachsenden Nachfrage nach Ausbildungsplätzen ...

Hangstraße in Neschen Spitzenreiter bei Einbrüchen

Neustadt. Der Ex-Bonner, der vor einem Jahr die Enge der Stadt gegen das „idyllische“ Dorfleben getauscht und ein schmuckes ...

FDP fordert Rheinquerung am unteren Mittelrhein

Kreis Neuwied. Grund: Mit überwältigender Mehrheit hatten sich die FDP-Mitglieder des Rhein-Sieg Kreises bei ihrem Kreisparteitag ...

B-Mädels aus Neuwied sprangen Rheinlandmeisterschaft ein

Neuwied/Selters. Als der Fußballverband jetzt nach der Absage der Mannschaft aus Niederemmel (Kreis Mosel) einen ersten Nachrücker ...

Bären machen in Essen Sechs-Punkte-Wochenende perfekt

Neuwied. Dem 4:2-Sieg am Freitag gegen Spitzenreiter Duisburg ließen die Bären am Sonntagabend einen 4:2 (1:0, 2:1, 1:1)-Sieg ...

IHKs in Rheinland-Pfalz starten Kampagne für duale Ausbildung

Region. „Die Wirtschaft wird in Zukunft besonders auf gut ausgebildete, beruflich qualifizierte Fachkräfte angewiesen sein“, ...

Werbung