Werbung

Nachricht vom 11.02.2016 - 22:40 Uhr    

Jubilare bei der Sparkasse Neuwied

Bei der Sparkasse Neuwied feiern vier Kolleginnen und Kollegen ihre 25-jährigen Dienstjubiläen: Karl Ditt (Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit), Angelika Kesselheim (KundenServiceCenter), Raimund Martz (Gebäudemanagement) und Roswitha Müller (Geschäftsstelle Melsbach).

Die Jubilare der Sparkasse Neuwied. Foto: Sparkasse.

Neuwied. Die Jubilare wurden im Rahmen einer Feierstunde vom Vorstandsteam Dr. Hermann-Josef Richard und Thomas Paffenholz sowie Personalleiter Martin Groß geehrt.


Kommentare zu: Jubilare bei der Sparkasse Neuwied

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Outsourcing-Pläne bei ZF-TRW – 300 Angestellte betroffen

Neuwied. Beate Elingshausen, Betriebsratsvorsitzende, zu diesen Plänen: „Wir hatten ein Gespräch mit der Geschäftsleitung ...

ISR Windhagen stimmt sich auf den Jahresabschluss ein

Windhagen. Zahlreiche Vorstands- und Orgateamsitzungen, der monatlich stattfindende Unternehmerstammtisch und natürlich die ...

Hoher Besuch bei Sparkasse - Nikolaus verteilte Geschenke

Neuwied. Anschließend lauschten die Zwei- bis Elfjährigen gespannt der Weihnachtsgeschichte „Die rechte Weihnachtsfreude“, ...

Quo vadis Gastronomie?

Waldbreitbach. In Vorbereitung des Informationsnachmittags hatte die Wirtschaftsförderung nach interessanten Projekten recherchiert ...

VR-Bank spendet an DRK Bendorf und Engers

Neuwied-Engers/Bendorf. Armin Gonschior, 1. Vorsitzender des DRK Ortsverein Engers, nahm die Spende mit Vorstandsmitglied ...

Westerwaldbank lud zum Adventsempfang

Altenkirchen. Während es draußen schneite, begrüßten die Vorstände Wilhelm Höser, Dr. Ralf Kölbach, Markus Kurtseifer und ...

Weitere Artikel


62-jährige mutmaßliche Anlagebetrügerin auf der Flucht

Region. Die Beschuldigte war, nachdem sie bei einer regionalen Bank ausgeschieden war, zunächst als Vertriebspartnerin einer ...

Polizei Straßenhaus: Vier Einbrüche in Wohnhäuser

Straßenhaus. Demnach brachen Unbekannte am frühen Abend durch ein aufgebrochenes Fenster in ein Wohnhaus in der Straße Hohn ...

Vormundschaften: Austausch in schwieriger Materie

Neuwied. Das Thema „Vormundschaften und Beistandschaften“ ist mitunter komplizierte Materie, zu der es, federführend organisiert ...

Verletzte Fußgängerin durch Unfall mit Wohnmobil

Unkel. Eine 17-jährige Fußgängerin versuchte im unbeleuchteten Teil zwischen der Aral-Tankstelle und der Firma Rabenhorst ...

Wäller Bündnis formiert sich gegen rechts

Bad Marienberg. Das Wäller Bündnis, ein Zusammenschluss von rund 40 Organisationen hat sich getroffen, um die weiteren Strategien ...

Dierdorf: Keine Lösung für Einmündung Gymnasialstraße in Sicht

Dierdorf. Die Diskussion um die Entschärfung der Einmündung der Gymnasialstraße in die Johanniterstraße ist am Mittwoch, ...

Werbung