Bender & Bender
 Samstag, 19.08.2017, 11:14 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Kultur | Urbach

Männergesangverein 1899 Dernbach gibt Adventskonzert

Am 1. Advent, dem 29. November, veranstaltet der Männergesangverein 1899 Dernbach sein traditionelles Adventskonzert in der evangelischen Kirche Urbach. Beginn ist 16 Uhr. Der Vorverkauf hat begonnen. Ein Teil des Erlöses geht an den Förderverein für Kirchenmusik.
Männergesangverein 1899 Dernbach gibt Adventskonzert
Urbach. Ab 16Uhr am ersten Advent nimmt Sie der MGV Dernbach als musikalischen Einstieg in die Adventszeit mit auf eine klangvolle Weihnachtsreise entlang der prägenden Melodien der Jahrhunderte. Freuen Sie sich auf Ihre Lieblingsweihnachtslieder und so manche Überraschung.

Unter Andrey Telegins Leitung wird der Chor wundervoll von Sopranistin Heike Koch und der Pianistin Ekaterina Telegina unterstützt. Beide wussten bereits beim vergangenen Konzert im September das Publikum zu begeistern.

Seien Sie dabei und sichern sich Ihre Eintrittskarte zum Preis von zehn Euro im Vorverkauf bei der Landmetzgerei Bein in Urbach, dem Bistro VIS-À-VIS in Dernbach, direkt im Internet unter www.mgvdernbach.de oder bei einem der aktiven Sänger des MGV 1899 Dernbach.

Ein Teil der Erlöse geht als Spende an den Förderverein für die Kirchenmusik in der Evangelischen Kirchengemeinde Urbach.


Kommentare zu "Männergesangverein 1899 Dernbach gibt Adventskonzert"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Standing Ovations für die Freie Bühne Neuwied
Melsbach. In ihrem neuen Stück nahmen die Schauspieler ihre Gäste mit an die italienische Adria ...
Kunst in Unkeler Höfen
Unkel. 45 ausgewählte Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland, den Niederlanden, England ...
Drei Tage Avantgarde, Jazz, Rock und Kunst bei freiem Eintritt
Buchholz. Drei Tage lang werden sich wieder renommierte Jazzmusiker und -bands wie Jan Klare, ...
20 Jahre ZIRP-Stipendium – Jubiläumskonzert in Schloss Engers
Neuwied. Der aus Koblenz stammende Geiger Maximilian Simon spielt die D-Dur-Sonate des Russen ...
16. Westerwald-Literaturtage gehen in die zweite Runde
Hillscheid. Octavius ist neunzehn, sensibel, wissbegierig, und er will Schriftsteller und Gelehrter ...
Treffpunkt der Kulturen in Hachenburg
Hachenburg. Nun setzt Hachenburg erneut ein musikalisches Ausrufezeichen für Toleranz und Frieden. ...
 
Das agile Unternehmen: Uhlig und Anderson im Interview
Region. Das Buch „Das agile Unternehmen -Wie Organisationen sich neu erfinden“ wird dieser ...
Positive Bilanz für private Investitionen in Dorferneuerung
Neuwied. „Wir werden in 2015 mit bislang rund 412.000 Euro Fördergeldern wahrscheinlich das ...
Rennerod: Zeichen gegen Gewalt und Fremdenhass setzen
Rennerod. Der Hubertusplatz wird Schauplatz der Kundgebung und der Lichterkette sein, zu der ...
Die Kinder aus Buchholz feierten St. Martin
Buchholz. Die Kinder, die nächsten Sommer in die Schule kommen, holten mit Hilfen von Erziehern, ...
Der Regenbogenfisch war in Puderbach zu sehen
Puderbach. In dieser Geschichte, die von der Freien Bühne Neuwied auf die Bühne des Dorfgemeinschaftshauses ...
Europa trauert - 12 Uhr Schweigeminute für die Opfer
Region. Diese selbst ernannten Gotteskrieger des ebenso selbst ernannten Islamischen Staates ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »