Werbung

Nachricht vom 16.09.2015 - 23:54 Uhr    

Gewerbeverein Puderbach spendet an Feuerwehr Puderbach

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Puderbach überreichte die 1. Vorsitzende Andrea Ahrling zusammen mit der Referatsleiterin Werbung, Daniela Schlich, des Gewerbevereins der Region Puderbach e.V. einen Scheck in Höhe von 1.250 Euro an den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Puderbach.

Arnd Kuhl, Daniela Schlich, Michael Führer, Andrea Ahrling (von links). Foto: Eva Klein

Puderbach. Der 1. Vorsitzenden des Förderverein Freiwillige Feuerwehr Puderbach e.V. Michael Führer sowie der Wehrführer des Löschzuges Puderbach bedankten sich für die großzügige Spende.

Die Verwendung des Geldes steht auch schon fest. In diesem Jahr beschafft die Verbandsgemeinde Puderbach eine Hubarbeitsbühne, welche bei dem Löschzug Puderbach stationiert wird. Für ergänzende Ausrüstungsteile wird unter anderem die hier übergebene Spende eingesetzt.


Kommentare zu: Gewerbeverein Puderbach spendet an Feuerwehr Puderbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Drogen, Alkohol und kein Führerschein

Linz. Am Freitag, 23. Februar um 20:15 Uhr wurde durch die Polizei ein PKW in der Straße "Im Kellborn" in Unkel kontrolliert. ...

Sachbeschädigungen und Diebstähle im Bereich Linz

Linz. In der Zeit vom Donnerstag, 22. bis Freitag, 23. Februar wurde durch unbekannte Täter in einer Dixi-Toilette, welche ...

Katze nach Unfall geflüchtet

Asbach. Am Freitagabend, den 23. Februar, gegen 22:40 Uhr, ereignete sich auf der Burgstraße in Asbach ein Verkehrsunfall, ...

Mann grundlos niedergeschlagen – Zeugen gesucht

Rheinbrohl. Der Geschädigte ging auf der Bachstraße in Richtung Kaltenbachtal. Er konnte zwei männliche Personen wahrnehmen. ...

Versuchter Enkeltrick im Bereich der Polizei Straßenhaus

Straßenhaus. Im weiteren Verlauf wurden meist Geldprobleme als Grund für den Anruf aufgeführt, verbunden mit der Bitte um ...

Dual Studierende schließen ersten Teil ihrer Doppelqualifikation ab

Region. Nach einem weiteren Jahr des Studiums an der Hochschule Koblenz werden sie ihre Berufsausbildung um einen Bachelor-Abschluss ...

Weitere Artikel


Diebstahl von 40 Kompletträdern von Autohaus in Dierdorf

Dierdorf. Die von zehn Neufahrzeugen unterschiedlicher Ford-Modelle stammenden Rad und Reifen-Sätze wurden unter Zuhilfenahme ...

Tarifkommission bei der Berge & Meer Touristik GmbH gewählt

Rengsdorf. Da die Berge & Meer eine 100-prozentige Tochter der TUI Deutschland GmbH Hannover ist, will man die gleichen tariflichen ...

Kindergarten Sonnenschein ist Haus der kleinen Forscher

Rheinbreitbach. Die Plakette „Haus der kleinen Forscher“ überreichte Diplom-Pädagogin Kristin Oswald von der Neuwieder Kreisvolkshochschule ...

Neue Juniorranger braucht der Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Region. Kinder gehen mit der Naturschutzjugend (NAJU) im NABU Rheinland-Pfalz in den Herbstferien auf Entdeckungsreise im ...

IG Metall Neuwied ruft auf: Stopp TTIP und CETA

Neuwied. Im Vergleich zu Deutschland ist die Regulierung der Arbeitsmärkte und die Ausgestaltung von Arbeitnehmerrechten ...

Beratung: Jugendscout und Jobfux werden weiter gefördert

Neuwied. Hildegard Person-Fensch, Leitende Regierungsdirektorin des Landkreises, und der städtische Beigeordnete Michael ...

Werbung