Werbung

Nachricht vom 05.07.2015 - 10:05 Uhr    

Feuerwehr-Leistungsabzeichen erfolgreich abgenommen

Während allerorts versucht wurde, den tropischen Temperaturen mit kühlen Getränken und einem Besuch im Schwimmbad zu begegnen, vollbrachten Mitglieder verschiedener Feuerwehren bei der Abnahme der Feuerwehrleistungsabzeichen im Rahmen des 125-jährigen Jubiläums der Feuerwehr Puderbach am Samstag, 4. Juli, körperliche Höchstleistungen.

Trotz der Hitze mussten die Leistungsabzeichen in voller Ausrüstung absolviert werden. Fotos: Eva Klein

Puderbach. Der Landesfeuerwehrverband möchte mittels der Feuerwehr-Leistungsabzeichen den Feuerwehren die Gelegenheit geben, ihren Ausbildungsstand kontinuierlich zu verbessern. Insgesamt sieben von acht angemeldeten Gruppen aus den Feuerwehren Vettelschoss, Krautscheid, Unkel und St. Katharinen traten trotz der Temperaturen um 35 Grad in voller Montur an, um die Leistungsabzeichen, für die sie monatelang geübt hatten, zu absolvieren.

Während die Gruppen der Feuerwehren Vettelschoss, Krautscheid und Unkel das Leistungsabzeichen Bronze erhielten und dafür unter Anderem einen Löschangriff mit drei C-Rohren, eine Erste-Hilfe Übung und Schnellkuppeln einer Saugleitung auf Zeit zeigten, trat die Mannschaft aus St. Katharinen in der Kategorie Silber an.

Dafür wurde ein Löschangriff unter erschwerten Bedingungen simuliert, der Angriffstrupp quälte sich mit Atemschutz-Ausrüstung durch einen Kriechgang, während der Schlauchtrupp in voller Ausrüstung die Steckleitern überwinden musste. Danach folgte eine Simulation einer technischen Hilfe, bei der es galt, eine unter einem Fahrzeug eingeklemmte Person mittels Hebekissen zu retten. Alle angetretenen Gruppen absolvierten die Aufgaben korrekt und innerhalb der vorgegebenen Zeit, so dass sie im Anschluss von den Wertungsrichtern des Kreisfeuerwehrverbandes Neuwied ihre Abzeichen und Urkunden entgegen nehmen konnten. (EK)

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
       
   


Kommentare zu: Feuerwehr-Leistungsabzeichen erfolgreich abgenommen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Voll unter Strom: Als Azubi nach Afrika

Neuwied. Mit Partnern in Deutschland und Kenia bietet die IHK Projektpraktika für Auszubildende in den Bereichen Handel, ...

Dirk Oswald ist Schulleiter der David-Roentgen-Schule

Neuwied. Seit April letzten Jahres ist er als neuer Schulleiter der berufsbildenden Schule im Herzen der Deichstadt aktiv. ...

Kochbus besucht Kindergartenpaten des NABU Rhein-Westerwald

Region. In Workshops zu verschiedenen Themen schult der NABU die Ehrenamtlichen für die gärtnerische und gartenpädagogische ...

Energiesparherbst Rhein-Sieg 2018: Schnell sein lohnt sich

Bad Honnef. Diesen Zweck verfolgt die Energieagentur Rhein-Sieg. „Ein Drittel aller CO2-Ausstöße im Rhein-Sieg-Kreis fallen ...

Kuratorenführung: Preußens schwarzer Glanz

Bendorf. Am Sonntag, 23. September, 16.30 Uhr gibt es bei einer öffentlichen Kuratorenführung mit Museumsleiterin Barbara ...

Feuerwehr Bendorf erhält Rauchdemohaus

Bendorf. In den Folgejahren wurden die Feuerwehren über die Sachversicherer in Verbindung mit dem Landesfeuerwehrverband ...

Weitere Artikel


Wohnungseinbrüche in Asbach

Asbach. Im Zeitraum von Samstag, 5. Juli, 12 Uhr, bis Sonntag, 6. Juli, 5 Uhr, öffneten unbekannte Täter ein gekipptes Fenster ...

Polizei warnt: Kiesgrube ist keine Badeanstalt

Neuwied. An der Kiesgrube weisen Schilder mit der Aufschrift „Betreten verboten“ und dem Warnhinweis „Lebensgefahr“ auf ein ...

Liberale und Bürger diskutierten

Rheinbreitbach/Bad Hönningen. Auf dem Treffen wurde der FDP-Landtagskandidat für den Wahlkreis Linz/Rengsdorf Dr. Tobias ...

Downhill- und Mountainbikerennen auf der Hohe Grete

Pracht-Niederhausen. Am Samstag, 11. Juli findet zu ersten Mal seit der Gründung der MTB-Abteilung vor zehn Jahren auf ...

Deutsche Meisterschaft im Hundefrisbee in Ingelbach

Ingelbach. Beim Westwood Open 3.1, dem bereits dritten großen Hundefrisbeeturnier der Disc Dogs Altenkirchen in Zusammenarbeit ...

Neue Hospiz-Sprechstunde in Puderbach

Puderbach. Die Sprechstunde richtet sich an schwerstkranke und sterbende Menschen, insbesondere an ihre Angehörigen, die ...

Werbung