Bender & Bender
 Samstag, 19.08.2017, 11:23 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Region | Urbach

Straßenlaterne in Urbach durch Feuerwerk in Brand gesetzt

Insgesamt verlief die Silvesternacht im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Straßenhaus friedlich und ohne besondere Vorkommnisse. Zwar wurde die Polizei zu mehreren Ruhestörungen und verbalen Streitigkeiten gerufen, allerdings kam es zu keinen größeren silvesterbezogenen Vorfällen.
Straßenlaterne in Urbach durch Feuerwerk  in Brand gesetzt

Symbolfoto: NR-Kurier.de

Urbach/Kleinmaischeid. Am 1. Januar wurde gegen 0:11 Uhr eine brennende Straßenlaterne in Urbach festgestellt. Durch die Freiwillige Feuerwehr Dernbach wurde der Brand schnell gelöscht, die Straßenlaterne jedoch beschädigt. Grund für den Brand war eine unter der Straßenlaterne platzierte Feuerwerksbatterie. Es entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro. Ein Strafverfahren gegen Unbekannt wurde eingeleitet.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Straßenhaus, Telefon 02634.9520, E-Mail pistrassenhaus@polizei.rlp.de erbeten.

Grober Unfug mit Silvesterknallern
Am Neujahrsmorgen wurde um 0:40 Uhr durch eine Zeugin gemeldet, dass mehrere Jugendliche Silvesterknaller auf die Fahrbahn in Kleinmaischeid werfen würden. Die Jugendlichen wurden durch Polizeikräfte angetroffen und die Personalien erhoben. Anschließend erfolgte ein Platzverweis zur Verhinderung weiteren groben Unfugs.


Für Wissener Jahrmarktslauf ist Online-Anmeldung möglich
Wissen. Ab sofort können sich die Läuferinnen und Läufer für den 15. Wissener Jahrmarktslauf, ...
Elfter Empfang der Wirtschaft im Kreis Neuwied in Food Akademie
Neuwied. Rudolf Röser, Vorsitzender Kreishandwerksmeister, betonte in seinem Grußwort, dass ...
Oberdreis präsentiert sich im Landesentscheid
Oberdreis. Voraus ging Anfang Mai der Kreisentscheid im Landkreis Neuwied, in dem Oberdreis ...
Mit 4,11 Promille auf dem Fahrrad unterwegs
Neuwied. Die umgehend entsandte Streife konnte den Betrunkenen schließlich in Heimbach-Weis ...
Erfolgreiche Drogenkontrolle der Polizei Straßenhaus
Straßenhaus. Zunächst wurde an der B 256 in Höhe des Industriegebietes Bonefeld und später ...
Spende an die Grundschulen in der VG Bad Hönningen
Bad Hönningen. Bürgermeister Michael Mahlert übergab in diesem Jahr insgesamt 1.928 Euro an ...
 
Verkehrsunfälle mit zwei Leichtverletzten an Silvester
Melsbach/Dierdorf. Am 31. Dezember ereignete sich gegen 12:06 Uhr ein Verkehrsunfall in Melsbach, ...
Bewusstloser in Sparkasse und Schäden durch Silvesterfeuerwerk
Neuwied. Über den Jahreswechsel von Silvester bis Neujahr ereigneten sich im Bereich der Polizei ...
Zu Gunsten des Kinder- und Jugendhospiz Balthasar musiziert
Niederwambach. Am vierten Advent lud die Band „Hopfis & Friends“ zu ihrem Weihnachtskonzert ...
Erste Heimniederlage für die Bären
Neuwied. „Wir wollen aufsteigen, da musste die Meisterschaft unser Anspruch sein“, sagte EVD-Trainer ...
Bio-Betriebe und Bio-Erzeugung im Kreis Neuwied
Kreis Neuwied. Es gibt in Rheinland-Pfalz keine fortlaufenden statischen Erhebungen über Details ...
Mit diversen Straftaten hatte sich Polizei Neuwied zu beschäftigen
Neuwied. Am Dienstagmorgen, den 30. Dezember um 10 Uhr, wurde „Am Steg“ ein 23-jähriger Mann ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »