Werbung

Nachricht vom 30.11.2014 - 10:20 Uhr    

Fahrradfahrerin in dunkler Kleidung übersehen

Spätestens nach diesem Vorfall dürfte eine Radfahrerin aus dem Landkreis Neuwied wissen, dass „man“ in der derzeit vorherrschenden so genannten Dunklen Jahreszeit, bereits in den späten Nachmittagsstunden im Straßenverkehr großen Wert auf eine deutliche Erkennbarkeit legen sollte.

Symbolfoto: NR-Kurier.de

Urbach. "Leider fuhr diese Dame am Samstag, den 29. November um kurz nach 18 Uhr auf der L 266 zwischen Urbach und Dernbach, allerdings dunkel gekleidet auf der Straße. Zudem schien sie nicht möglichst weit am rechten Fahrbahnrand unterwegs zu sein.

In der Folge übersah ein Autofahrer die Radfahrerin auf Grund der vorgenannten Umstände und eigener Unachtsamkeit, so dass es zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmer kam. Mit Glück im Unglück erlitt die angefahrene Frau „nur“ Schürfwunden an ihrem rechten Arm", dies teilt die Polizei Straßenhaus mit.



Aktuelle Artikel aus der Region


Neuwieder Speed-Dating mit nachhaltigem Erfolg

Neuwied. Dass die Veranstaltung ein großer Erfolg war, zeichnete sich bereits am Tag selbst ab. Tolle Gespräche, gute Kontakte ...

Café Asyl on Tour nach Koblenz

Neuwied. Viele waren der Einladung gefolgt, so dass über 50 Personen an dem
Ausflug teilnahmen. Von Neuwied aus ging es ...

Sandkauler Weg: Arbeiten am dritten Bauabschnitt beginnen

Neuwied. Gesperrt wird laut Bauamt der Abschnitt von der Hauptzufahrt zur Firma Coveris, die nun wieder regulär genutzt werden ...

Ängste nehmen: Asbacher informierten sich über Hospizarbeit

Asbach. Auch der Neuwieder Hospizverein und das Ambulante Hospiz machen jährlich mit dieser Aktion auf ihre Arbeit aufmerksam. ...

Rücksicht nehmen an den kommenden Feiertagen

Neuwied. Innehalten, sich einen Moment der Ruhe gönnen, das gewinnt in unserer immer hektischer werdenden Zeit zunehmend ...

Am 28. Oktober findet die 7. Brot und Wurstwanderung statt

Raiffeisenregion. Die Strecke ist rund 14 Kilometer lang und die Wanderer werden an den Jausenstationen an der Grillhütte ...

Weitere Artikel


Große X-Mas-Party und Christmarkt in Dierdorf

Dierdorf. Am ersten Advent-Wochenende dominierte Weihnachtliches im Hüttendorf rund um den Dierdorfer Marktplatz. Festlich ...

Bürgerforum kommt gut an

Neuwied-Heimbach-Weis. Ortsverbandsvorsitzender Markus Blank, Bürgermeister Reiner Kilgen, Ortsvorsteher Michael Kahn und ...

In der Bunten Stadt wird Sport großgeschrieben

Linz. „Als Mediziner weiß ich nur allzu gut, dass man mit Sport gesundheitlich fit bleibt. Ich freue mich über die große ...

Sieben Versuche mit Enkeltrick in Neuwied

Neuwied. In allen Fällen wurde den telefonisch kontaktierten Opfern suggeriert, dass ein vermeintlicher Verwandter in einer ...

Kirchenausstellung: "Könige" des Künstlers Götz Sambale

Asbach. Wer hat nicht schon einmal in seiner Kindheit davon geträumt, König zu sein? Die kindlichen Vorstellungen gehen ...

TTC Ockenfels erfolgreichster Verein bei Regionsmeisterschaften

Ockenfels. So wurde überraschend in der Klasse Schüler B Paul Haschke (mit L. Kirschbaum, Windhagen) Regionsmeister im Doppel. ...

Werbung