Bender Immobilien
 Dienstag, 28.06.2016, 07:54 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Region | Neuwied

Hinweise zu verschwundenen Katzen erbeten

Im Zeitraum um den 30. Juli wurden in der Ortslage Neuwied-Oberbieber rote Plastiktonnen aufgestellt, die eventuell im Zusammenhang mit dem Verschwinden von Katzen stehen könnten. Die Polizei Neuwied bittet um Hinweise.
Neuwied-Oberbieber. Die Polizei bittet um Verständigung, wenn die roten Tonnen abgeholt werden, um weiterführende Ermittlungen durchzuführen. Es bestehen Hinweise auf ein Fahrzeug mit Duisburger Kennzeichen. Insbesondere wird gebeten, eventuelle Kennzeichen von Fahrzeuge der Polizeiinspektion Neuwied unter der Rufnummer 02631/878-0 mitzuteilen.


Zollamt war Schwarzarbeit auf der Spur
Region. In der vergangenen Woche haben mehr als 60 Beamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit ...
Siebengebirgscup: 17. Malberglauf ruft
Hausen (Wied). Zum Siebengebirgscup gehören außerdem der Löwenburglauf am 4. September, der ...
Quo Vadis, Günterscheid? Dorfgemeinschaft lädt ein
Winhagen-Günterscheid. Gerne würden die verbliebenen Aktiven den traditionellen Martinsumzug ...
Erstklässler sorgen für Nachwuchs
Dierdorf. Bereits seit 2003 sorgt eine elektrische Brutmaschine mit Glasfenster in jedem Frühjahr ...
Marienhaus Klinikum ehrt 179 langjährige Mitarbeiter
Neuwied. „Sie alle haben einen großen Teil Ihres Lebens, Ihres Tuns und Ihrer Gedanken für ...
Odenwaldclub zu Besuch im Westerwald
Waldbreitbach. Vom Hotel zur Post in Waldbreitbach aus ging es an den beiden nächsten Tagen ...
 
Jagdgenossenschaft unterstützt Jugendtreff
Rheinbreitbach. Für einige der PC in den gemeindeeigenen Einrichtungen, so im Jugendtreff und ...
Motorsäge an Feuerwehr Dernbach gespendet
Dernbach. Die gespendete Motorsäge wird künftig auf dem Einsatzfahrzeug der Dernbacher Wehr ...
Geführte Kräuterwanderung entlang des Limes
Rheinbrohl. Treffpunkt für die Kräuterwanderung ist am 6. September um 12.30 Uhr in der Römerwelt ...
Hannelore Wegner tritt wohlverdienten Ruhestand an
Dem vorausgegangen waren Verwaltungswechsel, familiäre Auszeiten und verschiedene Tätigkeiten ...
Vandalismus an der Adenauerhütte
Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Die Ortsgemeinde Rheinbrohl wird Strafanzeige ...
IHK hält nichts von Sanktionen gegen Russland
Region. Russland sei für diesen Wirtschaftszweig ein wichtiger Handelspartner – auch in Rheinland-Pfalz. ...
 
Anzeigen
Get Adobe Flash Player
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »