Bender & Bender
 Freitag, 24.02.2017, 09:02 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Region | Bad Hönningen

Feuer auf Schloss Arenfels

Um 21.30 Uhr am Dienstagabend (15.4.) wurde der Polizei ein Brand im Südflügel von Schloss Arenfels bei Bad Hönningen gemeldet. Dieser Teil des Schlosses wird zurzeit nicht bewohnt. Noch bevor sich das Feuer weiter ausbreiten konnte, wurde es von der Feuerwehr Bad Hönningen gelöscht.
Feuer auf Schloss Arenfels

Südansicht von Schloss Arenfels. Foto: © Raimond Spekking/CC-BY-SA-4.0 (via Wikimedia Commons)

Die Feuerwehr Bad Hönningen war auch als erste am Brandort und bekämpfte am Dienstagabend das Feuer. Polizei und DRK waren ebenfalls vor Ort. Noch während der Löscharbeiten konnte geklärt werden, dass im Bereich des Brandes nach ersten Recherchen keine Personen wohnen.

Durch einen in einem Nebengebäude wohnenden Zeugen war das Feuer im Südflügel des Schlosses Arenfels festgestellt worden. Dieser Bereich des Schlosses ist nicht bewohnt. Hier werden zurzeit Renovierungsarbeiten mit dem Ziel der späteren gastronomischen Nutzung durchgeführt.

In einem der Räume brannte der mit Spanplatten verlegte Fußboden und die darunter liegenden Balken auf einer Fläche von circa vier Quadratmetern. Der Brand wurde durch die Feuerwehr Bad Hönningen gelöscht. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 5.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache steht noch nicht fest.


Kommentare zu "Feuer auf Schloss Arenfels"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Kurtscheider Möhnen außer Rand und Band
Kurtscheid. Die Karnevalisten in Kurtscheid feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. ...
Polizeidirektion Neuwied gibt die Unfallzahlen 2016 bekannt
Altenkirchen/Neuwied. Der Anstieg der Anzahl der Unfälle kommt aus dem Bereich der Polizeiinspektion ...
Unterstützung bei Betreuung traumatisierter Flüchtlingskinder
Kreisgebiet. Wie Erzieherinnen und Erzieher in den Kindertagesstätten fachlich beurteilen können, ...
Fliegendes Klassenzimmer an der Brüder-Grimm-Schule
Neuwied. Im Herbst hat der Kreisausschuss dann entschieden, kein weiteres Fertigmodul anzuschaffen, ...
Generationenkino startet wieder
Neuwied. Am Dienstag, 7. März, startet die neue Runde mit der Komödie „Der Hundertjährige der ...
Brot aus dem Backes für den guten Zweck
Windhagen. Der Backes wurde am Abend vor dem Backen vom Gerätewart Martin Bielefeld reichlich ...
 
IHK begrüßt juristische Aufarbeitung im Fall Podzun
Sein damaliger Stellvertreter Dr. Edelbert Dold erhielt eine Verwarnung, die Geldstrafe in ...
Kreis-CDU hat Ziele für den Kommunalwahlkampf formuliert
Die Mischung aus jungen, erfahrenen sowie bestens vernetzten Frauen und Männern stehe für die ...
Motorradfahren - Hobby genießen und unfallfrei ankommen
Region. Für Motorradfahrer beginnt im Frühjahr die schönste Jahreszeit.
Die Sonne kann nun ...
19-Jähriger aus Kreis Neuwied stirbt auf Baustelle
Der Polizeimeldung zufolge war der 19-Jährige an Erd- beziehungsweise Ausschachtarbeiten im ...
Keine Annäherung zwischen Dorint und spanischem Eigentümer
Am Montag (14.4.) hat laut Thilo Schneider ein Gespräch im Dorint in Windhagen stattgefunden. ...
"Gemeinnützigkeit ist unsere Stärke - Das WIR entscheidet!
Die Kandidaten der SPD für den Ortsbeirat Brückrachdorf sind: 1. Gregor Holschbach, 2. Kai ...
 
Anzeigen
Get Adobe Flash Player
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »