Bender Immobilien
 Dienstag, 02.09.2014, 01:23 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Nachrichten | Bad Hönningen

Feuer auf Schloss Arenfels

Um 21.30 Uhr am Dienstagabend (15.4.) wurde der Polizei ein Brand im Südflügel von Schloss Arenfels bei Bad Hönningen gemeldet. Dieser Teil des Schlosses wird zurzeit nicht bewohnt. Noch bevor sich das Feuer weiter ausbreiten konnte, wurde es von der Feuerwehr Bad Hönningen gelöscht.
Feuer auf Schloss Arenfels

Südansicht von Schloss Arenfels. Foto: © Raimond Spekking/CC-BY-SA-4.0 (via Wikimedia Commons)

Die Feuerwehr Bad Hönningen war auch als erste am Brandort und bekämpfte am Dienstagabend das Feuer. Polizei und DRK waren ebenfalls vor Ort. Noch während der Löscharbeiten konnte geklärt werden, dass im Bereich des Brandes nach ersten Recherchen keine Personen wohnen.

Durch einen in einem Nebengebäude wohnenden Zeugen war das Feuer im Südflügel des Schlosses Arenfels festgestellt worden. Dieser Bereich des Schlosses ist nicht bewohnt. Hier werden zurzeit Renovierungsarbeiten mit dem Ziel der späteren gastronomischen Nutzung durchgeführt.

In einem der Räume brannte der mit Spanplatten verlegte Fußboden und die darunter liegenden Balken auf einer Fläche von circa vier Quadratmetern. Der Brand wurde durch die Feuerwehr Bad Hönningen gelöscht. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 5.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache steht noch nicht fest.


Kommentare zu "Feuer auf Schloss Arenfels"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Die Asbacher Tafel hilft, wo Hilfe gebraucht wird
Asbach. 90 ehrenamtlich Aktive tragen wesentlich zum Erfolg der Tafel im Asbacher Land bei. ...
Identsystem für Abfallbehälter nun im Echtbetrieb
Kreis Neuwied. "Im Zuge der seit Anfang Juni des letzten Jahres durchgeführten Nacherfassung ...
Das Ferienende naht: Start ins neue Schuljahr
Neuwied. Für die I-Dötzchen beginnt der Ernst des Lebens und für die, die es letztes Jahr waren, ...
Klimafreundliche Kläranlage in Linz-Unkel hat Vorbildcharakter
Linz/Unkel. Das Land unterstützt die Investition mit 791.800 Euro. „Mit diesem innovativen ...
Zweite große Antibahnlärm-Demo geplant
Region. Mit folgendem Aufruf machen die Veranstalter auf ihre Anliegen aufmerksam: „Trotz aller ...
Jede Menge Straftaten am Wochenende in Neuwied
Neuwied. Weil er scheinbar aus der Wohnung seiner Bekannten auf unkonventionelle Art seine ...
 
IHK begrüßt juristische Aufarbeitung im Fall Podzun
Sein damaliger Stellvertreter Dr. Edelbert Dold erhielt eine Verwarnung, die Geldstrafe in ...
Kreis-CDU hat Ziele für den Kommunalwahlkampf formuliert
Die Mischung aus jungen, erfahrenen sowie bestens vernetzten Frauen und Männern stehe für die ...
Motorradfahren - Hobby genießen und unfallfrei ankommen
Region. Für Motorradfahrer beginnt im Frühjahr die schönste Jahreszeit.
Die Sonne kann nun ...
19-Jähriger aus Kreis Neuwied stirbt auf Baustelle
Der Polizeimeldung zufolge war der 19-Jährige an Erd- beziehungsweise Ausschachtarbeiten im ...
Keine Annäherung zwischen Dorint und spanischem Eigentümer
Am Montag (14.4.) hat laut Thilo Schneider ein Gespräch im Dorint in Windhagen stattgefunden. ...
"Gemeinnützigkeit ist unsere Stärke - Das WIR entscheidet!
Die Kandidaten der SPD für den Ortsbeirat Brückrachdorf sind: 1. Gregor Holschbach, 2. Kai ...
 
Anzeigen
Get Adobe Flash Player
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »