Werbung

Nachricht vom 11.11.2013 - 08:58 Uhr    

SG Wienau/Marienhausen siegte in Thalhausen

Die erste Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen musste am gestrigen Sonntag (10.11.) in Thalhausen antreten. Am Ende gab es einen deutlichen Sieg. Die SG Wienau bleibt weiterhin auf Platz drei der Tabelle.

Philipp Radermacher war maßgeblich am Sieg seiner Mannschaft beteiligt. Foto: Wolfgang Tischler

Thalhausen. Bis zur Halbzeitpause konnte der Gastgeber noch ein 0-0 halten, da die Mannschaft von Wienau/Marienhausen ihre Chancen nicht nutzen konnte. Direkt nach der Pause, konnte aber bereits die erste Torchance durch Mariusz Placzek zur 0-1 Führung genutzt werden. Fünf Minuten später gelang Philipp Radermacher der Treffer zum 0-2.

Nun ging es weiter in Richtung Thalhausener Tor, folgerichtig fiel in der 66 Minute der Treffer zum 0-3. Nach schöner Vorarbeit von Philipp Radermacher konnte Tobias Müller zum 0-3 einschieben. In der Nachspielzeit, kam der Gastgeber aus Thalhausen durch einen verwandelten Foulelfmeter zum 1-3.

Mit diesem Sieg steht die SG Wienau/Marienhausen punktgleich mit dem zweiten SG Ransbach auf dem dritten Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag, den 17.11.2013 steht das erste Spiel der Rückrunde auf dem Plan, um 14.30 Uhr ist Anstoß in Selters auf dem Hartplatz gegen den SV Hilalspor.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Wienau/Marienhausen siegte in Thalhausen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


RV Dierdorf feierte Jahresabschluss und ehrte Ralph Schneider

Dierdorf. Das große dreitägige Spring- und Dressurfestival des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Dierdorf im August war ausgesprochen ...

Mit den Bären aufs Weihnachtsmarkt-Eis

Neuwied. Für Fans und diejenigen, die es noch werden wollen, besteht die Möglichkeit, gemeinsam mit den Spielern einige Runden ...

BUND Gartentipp Dezember: Winterschutz installieren

Region. Deshalb eignen sich Stroh, Laub, Reisig, Nadelholzzweige und sogar getrockneter Rasenschnitt, dessen alternative ...

Döppekooche wärmte AWO-Mitglieder in Tagesstätte am Bärenplatz

Bad Hönningen. Jeder der selbst gebackenen „Döppekooche" wurde nach eigenem Rezept zubereitet und die Kuchen waren schon ...

VdK-Ortsverband Heddesdorf ehrte langjährige Mitglieder

Neuwied. „Es ist immer wieder schön dass wir in unserer Mitte so viele langjährige Mitglieder haben. Nur in der Gemeinschaft ...

Neuwieder fuhren mit der Kasbachtalbahn zur Steffens-Brauerei

Neuwied. In der Brauerei in Kasbach-Ohlenberg angekommen, konnten sich die Teilnehmer bei freier Zeiteinteilung den vorweihnachtlichen ...

Weitere Artikel


Das kunstseidene Mädchen kommt in die Kulturkuppel

Neuwied. Die Titelheldin Doris begibt sich nach einer enttäuschten Liebe und ihrer Kündigung als Sekretärin bei einem „Pickelgesicht“ ...

Michael Kahn tritt wieder zur Wahl des Ortsvorstehers an

Heimbach-Weis. Die Mitglieder der Christlich Demokratischen Union Deutschland (CDU) aus Heimbach-Weis haben bei ihren letzten ...

"Jugend musiziert" 2014 – Wer ist dabei?

Region. Der bundesweite Wettbewerb „Jugend musiziert“ ist 2014 ausgeschrieben für die Solo-Kategorien: Klavier, Harfe, Gesang, ...

Über 41 Jahre im Dienst für die Jugendfeuerwehr

Neuwied. Ein spannender Abend für die Jugendfeuerwehren im Landkreis Neuwied. Neben den Delegierten der Jugendfeuerwehren ...

Marcel Baun bei Karate Weltmeisterschaft im Viertelfinale

Guadalajara/Spanien. Zunächst sah alles im Viertelfinale der Weltmeisterschaft in Spanien nach einem Sieg für Marcel aus, ...

Gedenken an die Reichspogromnacht in Puderbach

Puderbach. Bereits im Jahr 70 nach Christus, dem Jahr der Zerstörung des Jerusalemer Tempels, fand in Caesarea Judenmord ...

Werbung