Werbung

Nachricht vom 11.11.2013 - 08:58 Uhr    

SG Wienau/Marienhausen siegte in Thalhausen

Die erste Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen musste am gestrigen Sonntag (10.11.) in Thalhausen antreten. Am Ende gab es einen deutlichen Sieg. Die SG Wienau bleibt weiterhin auf Platz drei der Tabelle.

Philipp Radermacher war maßgeblich am Sieg seiner Mannschaft beteiligt. Foto: Wolfgang Tischler

Thalhausen. Bis zur Halbzeitpause konnte der Gastgeber noch ein 0-0 halten, da die Mannschaft von Wienau/Marienhausen ihre Chancen nicht nutzen konnte. Direkt nach der Pause, konnte aber bereits die erste Torchance durch Mariusz Placzek zur 0-1 Führung genutzt werden. Fünf Minuten später gelang Philipp Radermacher der Treffer zum 0-2.

Nun ging es weiter in Richtung Thalhausener Tor, folgerichtig fiel in der 66 Minute der Treffer zum 0-3. Nach schöner Vorarbeit von Philipp Radermacher konnte Tobias Müller zum 0-3 einschieben. In der Nachspielzeit, kam der Gastgeber aus Thalhausen durch einen verwandelten Foulelfmeter zum 1-3.

Mit diesem Sieg steht die SG Wienau/Marienhausen punktgleich mit dem zweiten SG Ransbach auf dem dritten Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag, den 17.11.2013 steht das erste Spiel der Rückrunde auf dem Plan, um 14.30 Uhr ist Anstoß in Selters auf dem Hartplatz gegen den SV Hilalspor.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Wienau/Marienhausen siegte in Thalhausen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sportverein Raubach feiert zünftiges Oktoberfest

Raubach. Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre haben sich Vorstand und Mitglieder auch für dieses Jahr wieder etwas ...

Kirmes in Roßbach

Rossbach/Wied. Am Samstag, 29. September, 18:30 Uhr findet der Festgottesdienst mit dem Kirchenchor „Cäcilia“ Niederbreitbach ...

Boule-Turnier beim TC Rot-Weiss Neuwied

Neuwied. Mit viel Ehrgeiz erreichten Ernst Werner und Günther Kutzner aus Dollendorf den ersten Platz. Montouri Antonio und ...

VdK beim 22. Selbsthilfegruppentag in Neuwied dabei

Neuwied. In Stadt und Kreis Neuwied ist in den letzten Jahren eine bunte Selbsthilfelandschaft mit über 100 Gruppen entstanden, ...

Buntes Festprogramm für die Sanierung des Kirchturms

Niederbieber. Dazu muss die Kirchengemeinde rund 250.000 Euro investieren und freut sich über jede eingegangene Spende. Maßnahmen ...

Linz ist ein gutes Pflaster für Gebhardshainer Badmintoncracks

Gebhardshain/Linz. Ein gutes Pflaster scheint für die jungen Badmintoncracks der DJK Gebhardshain die Stadt Linz am Rhein ...

Weitere Artikel


Das kunstseidene Mädchen kommt in die Kulturkuppel

Neuwied. Die Titelheldin Doris begibt sich nach einer enttäuschten Liebe und ihrer Kündigung als Sekretärin bei einem „Pickelgesicht“ ...

Michael Kahn tritt wieder zur Wahl des Ortsvorstehers an

Heimbach-Weis. Die Mitglieder der Christlich Demokratischen Union Deutschland (CDU) aus Heimbach-Weis haben bei ihren letzten ...

"Jugend musiziert" 2014 – Wer ist dabei?

Region. Der bundesweite Wettbewerb „Jugend musiziert“ ist 2014 ausgeschrieben für die Solo-Kategorien: Klavier, Harfe, Gesang, ...

Über 41 Jahre im Dienst für die Jugendfeuerwehr

Neuwied. Ein spannender Abend für die Jugendfeuerwehren im Landkreis Neuwied. Neben den Delegierten der Jugendfeuerwehren ...

Marcel Baun bei Karate Weltmeisterschaft im Viertelfinale

Guadalajara/Spanien. Zunächst sah alles im Viertelfinale der Weltmeisterschaft in Spanien nach einem Sieg für Marcel aus, ...

Gedenken an die Reichspogromnacht in Puderbach

Puderbach. Bereits im Jahr 70 nach Christus, dem Jahr der Zerstörung des Jerusalemer Tempels, fand in Caesarea Judenmord ...

Werbung