Werbung

Nachricht vom 11.11.2013 - 08:10 Uhr    

Marcel Baun bei Karate Weltmeisterschaft im Viertelfinale

Marcel Baun vom KSC Karate Team Puderbach ist mit 14 Jahren auf der U16 Weltmeisterschaft nur knapp am Halbfinale gescheitert. Nach Siegen in den Vorrunden, sowie im Achtelfinale musste er sich erst dem Kämpfer aus Japan im Viertelfinale geschlagen geben.

Marcel Baun nach dem erreichen des Viertelfinales bei der Weltmeisterschaft in Spanien. Foto: KSC Puderbach

Guadalajara/Spanien. Zunächst sah alles im Viertelfinale der Weltmeisterschaft in Spanien nach einem Sieg für Marcel aus, doch leider erlaubte sich Marcel Baun einen Fehler zu viel und damit war das Weiterkommen nicht mehr möglich.

Uli Neumann, Trainer des KSC Karate Team und von Marcel Baun, sagte noch vor Ort in Spanien: „Hätte man Marcel vorher gesagt Du schaffst es bis ins Viertelfinale auf der U16 Weltmeisterschaft, hätte das fast niemand geglaubt, doch nun ist es wahr.“

Gleichzeitig ist Marcel nominiert für die kommende Europameisterschaft in Lissabon/Portugal, mit dem Ziel, dort um die Medaillen mit zu kämpfen. Das Ergebnis zeigt einmal mehr das sich Training im KSC auszahlt. Optimale Trainingsräume, professionelle Trainer und medizinisches Fachpersonal, die neben dem sportlichen Erfolg auch immer die Gesundheit der Sportler im Blick haben, sind einmalig in ganz Rheinland-Pfalz.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Marcel Baun bei Karate Weltmeisterschaft im Viertelfinale

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Buntes Festprogramm für die Sanierung des Kirchturms

Niederbieber. Dazu muss die Kirchengemeinde rund 250.000 Euro investieren und freut sich über jede eingegangene Spende. Maßnahmen ...

Linz ist ein gutes Pflaster für Gebhardshainer Badmintoncracks

Gebhardshain/Linz. Ein gutes Pflaster scheint für die jungen Badmintoncracks der DJK Gebhardshain die Stadt Linz am Rhein ...

Bad Kreuznach war eine Reise wert

Bad Hönningen. Nach einer kurzen Pause erfuhren die Teilnehmer der VdK-Fahrt durch den Stadtführer, Herrn Langer, etliches ...

Ameisenschutzwarte schützt seit 30 Jahren bedrohte Helfer

Kreis Neuwied/Kleinmaischeid. „Wir hoffen, dass auch eine Nachwuchsentwicklung für diesen Bereich stattfindet, damit die ...

Neue Schilder am Trimm-Dich-Pfad in Dernbach

Dernbach. An jeder der zwanzig Stationen des Parcours mussten die alten Schilder demontiert und die Neuen aufgestellt werden. ...

Linzer Männergesangverein erhält Spende

Linz. Jetzt gab es eine kräftige Finanzspritze für das MGV-Vereinsheim. Die Spielregeln beim Crowdfunding für gemeinnützige ...

Weitere Artikel


Über 41 Jahre im Dienst für die Jugendfeuerwehr

Neuwied. Ein spannender Abend für die Jugendfeuerwehren im Landkreis Neuwied. Neben den Delegierten der Jugendfeuerwehren ...

SG Wienau/Marienhausen siegte in Thalhausen

Thalhausen. Bis zur Halbzeitpause konnte der Gastgeber noch ein 0-0 halten, da die Mannschaft von Wienau/Marienhausen ihre ...

Das kunstseidene Mädchen kommt in die Kulturkuppel

Neuwied. Die Titelheldin Doris begibt sich nach einer enttäuschten Liebe und ihrer Kündigung als Sekretärin bei einem „Pickelgesicht“ ...

Gedenken an die Reichspogromnacht in Puderbach

Puderbach. Bereits im Jahr 70 nach Christus, dem Jahr der Zerstörung des Jerusalemer Tempels, fand in Caesarea Judenmord ...

Lars Ruth kommt nach Neuwied

Neuwied. In Klassikern der Literatur spürt Lars Ruth den Visionen und Träumen der Autoren nach und fasziniert sein Publikum ...

Der Reichspogromnacht gedacht

Kreis Neuwied. Am gestrigen Abend kamen im Kreis Neuwied an vielen Ort Menschen zusammen, um der Reichspogromnacht vor 75 ...

Werbung