Werbung

Nachricht vom 30.10.2013 - 11:47 Uhr    

Arbeitsmarkt der Region noch auf einem guten Kurs

Auch im goldenen Oktober sind die Zahlen auf dem Arbeitsmarkt der Region positiv zu werten. Die Arbeitsagentur Neuwied, zuständig für die Landkreise Neuwied und Altenkirchen meldet eine Quote von 5,5 Prozent (Bundesdurchschnitt: 6,5 Prozent). Schaut man auf die Zahlen des Jahres 2012 ergibt sich ein Anstieg der Arbeitslosigkeit. Insgesamt sind 8.971 Menschen arbeitslos gemeldet.

Neuwied. Im Oktober ging die Zahl der Arbeitslosen weiter leicht zurück, doch nach wie vor schafft der Arbeitsmarkt der Region noch nicht den Anschluss ans Vorjahr.
Die Zahl der Men­schen ohne Beschäftigung ging im Gesamtbezirk der Agentur für Arbeit Neuwied gegen­über dem September um 96 auf jetzt 8.971 Personen zurück. Die Arbeitslosenquote bleibt wie im Vormonat bei 5,5 Prozent. Im Vorjahr waren 343 weniger Arbeitslose gemeldet - damals lag die Quote bei 5,3 Prozent.

„Wie auch bereits in den vergangenen Monaten thematisiert wurde, hat der regionale Ar­beitsmarkt allerdings leicht an Aufnahmefähigkeit verloren. Dies macht sich zum einen bemerkbar am leichten Rückgang an gemeldeten Arbeitsstellen aber auch durch die rück­läufigen Abgänge in Erwerbstätigkeit“, erläutert Karl-Ernst Starfeld, Leiter der Neuwieder Arbeitsagentur die aktuelle Arbeitsmarktstatistik.
Im Oktober meldeten sich im Neuwieder Agenturbezirk 972 Menschen aus einer Beschäftigung kommend arbeitslos. Gleichzeitig beendeten 761 Männer und Frauen ihre Arbeitslosigkeit durch die Aufnahme einer neuen Arbeitsstelle. Das sind 149 weniger als im September und 33 weniger als im Vorjah­resmonat.

Im Bezirk der Neuwieder Arbeitsagentur waren im Oktober 1.340 Arbeitsstellen gemeldet, gegenüber September ist das ein Rückgang von 56. Im Vergleich zum Vorjahresmonat waren im Bestand 211 Stellen mehr. Die Arbeitgeber der Region meldeten 447 neue Ar­beitsstellen, das waren 53 weniger als im September und 21 weniger als vor einem Jahr.

Für den Landkreis Neuwied wurden in diesem Monat 5.234 Menschen ohne Job gezählt. Das sind 51 weniger als im Vormonat und 43 mehr als im September 2012. Die Quote bleibt gleich auf 5,6 Prozent.

Im Landkreis Altenkirchen sinkt die Zahl der Arbeitslosen um 45. Aktuell sind dort 3.737 Menschen ohne Arbeit. Das sind 300 mehr als vor einem Jahr. Hier sinkt die Arbeitslo­senquote im Oktober um 0,1 auf 5,4 Prozent.

Die Eckwerte des Arbeitsmarktes (Oktober 2013) Kreis Altenkirchen als PDF.
Die Eckwerte des Arbeitsmarktes (Oktober 2013) Kreis Neuwied als PDF.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Arbeitsmarkt der Region noch auf einem guten Kurs

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Neuwieds Bürgermeister Mang unterstützt Bahnlärm-Gegnern

Neuwied. Er lobte die Standhaftigkeit der in der IG zusammengeschlossenen Bürgerinitiativen an Rhein und Mosel, deren Erfolg ...

Großer Besucherandrang beim Familien- und Begegnungsfest

Neuwied. Dieser Teilbereich der „Sozialen Stadt“ ist mit Kindern umgestaltet worden und bietet nun nicht nur Platz zum Spielen ...

Tag des offenen Denkmals eröffnet interessante Einblicke

Kreis Neuwied. Aus diesem Grunde richtete sich auch der Besuch des 1. Kreisbeigeordneten Michael Mahlert zusammen mit Kreisdenkmalpfleger ...

Deich: Arbeiten am Deckwerk machen Fortschritte

Neuwied. Das Foto zeigt die Arbeiter, die damit beschäftigt sind das Deckwerk an einer der neu hergestellten Schiffsanlegestellen ...

evm unterstützt Kindergärten mit 2000 Euro

Dierdorf. „Alle Vereine leisten einen wertvollen Beitrag für die Kindergärten in unserer Verbandsgemeinde“, erklärt Horst ...

Radfahrer angefahren und weggefahren

Neuwied. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem PKW und dem Radfahrer. In der Folge wurde der Radfahrer auf die Motorhaube ...

Weitere Artikel


14 Jugendliche ohne Ausbildungsplatz - 118 offene Lehrstellen

Neuwied. Das aktuelle Ausbildungsjahr endete am 30. September. Für die Arbeitsagenturen ist dies traditionell der Zeitpunkt, ...

„Der Ton ist respektvoll – noch!“

Als ich die Nummer des Abgeordnetenbüros in Berlin wähle und der freundliche Büromitarbeiter mich zum vereinbarten Telefontermin ...

AH Ellingen verlieren im Grubenstadion Willroth

Willroth. Von Beginn an waren die Gastgeber im Grubenstadion Willroth offensiv ausgerichtet, ohne das aber etwas Zählbares ...

Land will acht Marktsonntage ermöglichen

Region. Der Ministerrat hat am Mittwoch (30.10.) dem Entwurf eines „Landesgesetzes über Messen, Ausstellungen und Märkte“ ...

Straßensanierung der K43: CDU Windhagen bleibt am Ball

Prüfungen hatten ergeben, dass eine Sanierung der Straßenoberfläche nicht zielführend ist, sondern vielmehr ein kompletter ...

Neuwied gewinnt Pokalspiel dank überragender Torhüterin Selina Schmidt

70 Minuten lang lieferten die Gastgeberinnen den Koblenzern einen packenden Pokalfight. Dann siegte Neuwied mit 2:0 im Elfmeterschießen, ...

Werbung