Werbung

Nachricht vom 31.03.2012 - 12:08 Uhr    

Brand im Hinterhaus – Feuerwehr rettete Bewohner

Bisher noch keine Aussagen der Polizei zur Brandursache - Sieben Bewohner erlitten Rauchgasvergiftungen

Neuwied. In der Neuwieder Innenstadt rückte heute Morgen (31.3.) um 5.35 Uhr die Feuerwehr zu einem Löscheinsatz aus. Über die Schaltwache Neuwied war ein Brand in der Marktstraße 60 gemeldet worden.

Die Aufnahme der Polizei zeigt das Ausmaß der Zerstörungen durch die brennenden Mülltonnen.

Ermittlungen vor Ort ergaben, dass neben der Eingangstür des Hinterhauses zwei große und eine kleine blaue Tonne für Papier völlig abbrannten. Das Feuer griff auf den Holzbalkon des Vorderhauses über. Durch den raschen Feuerwehreinsatz konnte ein weiteres Ausbreiten vermieden werden. Die Feuerwehrleute retteten zudem vier Anwohner.

Insgesamt mussten sieben Personen, darunter drei Kinder, wegen Rauchgasvergiftungen in Neuwieder Krankenhäuser zur Beobachtung eingeliefert werden. Der Sachschaden wird auf mehrere zehntausende Euro beziffert.

Im Einsatz waren: 1 Notarztwagen, 6 Rettungswagen (4 DRK, 2 Malteser), 50 Feuerwehrleute FFW Neuwied und Irlich, 2 Kripo-Beamte, 4 Beamte der Polizeiinspektion Neuwied.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Brand im Hinterhaus – Feuerwehr rettete Bewohner

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Alle Dierdorfer Schulen mit Erasmus+ europaweit unterwegs

Dierdorf. Erasmus+ ist ein Programm der Europäischen Union und bietet finanzielle Förderung für internationale Schulpartnerschaften ...

Zwei visionäre Projekte verändern die Innenstadt von Selters

Selters. Große städtebauliche Veränderungen stehen in Selters an. Mit dem „Quartier Saynbachaue“ stellte Stadtplaner Friedrich ...

Interaktive und multimediale Lesung „exit Racism“ in Neuwied

Neuwied. Vielmehr werden die Zuhörer auf eine rassismuskritische Reise mitgenommen in deren Verlauf sie nicht nur konkretes ...

Basteln für Erdmann und Co. in den Herbstferien

Neuwied. In der Wildnis verbringen die Tiere den Großteil des Tages mit der Futtersuche. In Zoos werden sie daher beispielsweise ...

Musik und Fußball, Kunst und Kulinarisches im Big House

Neuwied. In der zweiten Ferienwoche steht am Dienstag, 9. Oktober, von 10 bis 17 Uhr ein eintägiger Airbrush-Workshop unter ...

Zehn Jahre Mehrgenerationenhaus Neuwied

Neuwied. Die Vorstandsvorsitzende Mechthild Zilles eröffnete die Feierstunde im Neuwieder Friedrich-Spee-Haus, zu der Ehrenamtliche, ...

Weitere Artikel


Großaktion des THW gegen Elektrosmog-Staubwolken

Zum Hintergrund der überraschend angesagten Aktion erklärte das THW: „Es handelt sich um eine Maßnahme, die auf Veranlassung ...

EHC Neuwied ist die Nummer eins im Land

Die Dramatik des Spielverlaufs hätte dabei kaum interessanter sein können: Zweibrücken lag zwischenzeitlich mit zwei Toren ...

DAK Gesundheit Neuwied ausgezeichnet

Neuwied. Große Auszeichnung für die DAK-Gesundheit in Neuwied: Die Gesundheitsexperten der Krankenkasse bieten mit den besten ...

SG Puderbach erkämpft Heimsieg

Durch einen kapitalen Abwehrfehler konnten die Gäste aus Bruchertseifen recht schnell mit 1:0 in Führung gehen. Es dauerte ...

100.000 Euro Sachschaden bei Lkw-Unfall auf A3

Der 33-jährige Führer eines Lastzuges befuhr mit der vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit den rechten von drei Fahrstreifen ...

CDU lehnt Zwangsehen von Verbandsgemeinden strikt ab

Beilstein bedauerte, dass SPD-Ministerpräsident Kurt Beck Angebote der CDU zur Zusammenarbeit der großen Parteien bei einer ...

Werbung