Werbung

 Meldungen in Rubrik Sport


Reiterverein Kurtscheid Platz 3 für M-Team in Daun

Am 2./3. September ging es nach der Sommerpause endlich wieder für den Reiterverein Kurtscheid mit den Turnieren weiter. In Daun stand das nächste Kräftemessen auf dem Saisonplan. Am frühen Samstagmorgen machten sich die Teams Kurtscheid 1 bis 3 (A-, L- und M-Mannschaft) mit den Pferden Aki, Cloony und Dobby auf den Weg in die Eifel.


Sport, Artikel vom 23.09.2017

DFB-Mobil schulte Trainer der TSG Irlich

DFB-Mobil schulte Trainer der TSG Irlich

Der Deutsche Fußball Bund hat ihm Rahmen seiner Aktion „DFB-Mobil“ zwei Stützpunkttrainer nach Irlich gesandt. Mehr als ein Dutzend interessierter Trainer und Betreuer der TSG Irlich und ihrem JSG-Partner, dem VfL Wied Niederbieber folgten der modernen und altersgerechten Trainingsarbeit.


SV Windhagen verliert im Pokal gegen VfB Wissen

In der 3. Runde des Rheinlandpokals spielte der Rheinlandligist SV Windhagen am Mittwochabend, den 20. September im Dr. Grosse-Siegstadion in Wissen/Sieg gegen den Spitzenreiter der Bezirksliga Ost VfB Wissen. Von Beginn an sahen die Zuschauer eine gute Partie zweier offensiv ausgerichteten Mannschaften.


Sport, Artikel vom 22.09.2017

VfL Waldbreitbach bei Wettkämpfen erfolgreich

VfL Waldbreitbach bei Wettkämpfen erfolgreich

30 aktive Nachwuchsathleten des VfL Waldbreitbach erfolgreich bei Meisterschaften. Nach den Sommerferien starten die Mehrkämpfer des VfL Waldbreitbach in die zweite Hälfte der Leichtathletiksaison. Auf Kreis-, Bezirks-, Rheinland- und Rheinland-Pfalzmeisterschaften konnten viele Titel und gute Platzierungen erzielt werden.


Sport, Artikel vom 19.09.2017

BHAG-Spieltag der Extraklasse in Neustadt/Wied

BHAG-Spieltag der Extraklasse in Neustadt/Wied

Mit 80:76 haben die Dragons aus Rhöndorf das finale Spiel der Preseason 2017 gegen die Conlog Baskets aus Koblenz für sich entschieden. Etwa 200 Basketballfans aus der ganzen Region verfolgten am Sonntag, 17. September ab 17 Uhr in der neuen Wiedparkhalle in Neustadt/Wied das spannende dynamische Spiel. Ermöglicht wurde der BHAG-Spieltag, bereits zum zweiten Mal, von der Bad Honnef AG (BHAG) in Kooperation mit den Basketballern der Sportfreunde Neustadt/Wied.


Sport, Artikel vom 19.09.2017

TC Steimel ermittelte Clubmeister

TC Steimel ermittelte Clubmeister

Zwei Wochen lang kämpften 49 Tennisspieler und Tennisspielerinnen des TC Steimel in 43 Begegnungen um den begehrten Platz auf der Siegertafel. In den Kategorien Dameneinzel, Herreneinzel, Senioren, Damendoppel und Herrendoppel konnten die Zuschauer jeden Abend spannende Spiele auf der Fünfplatzanlage verfolgen. Am Finalsamstag hatte auch das Wetter bis zum Spätnachmittag ein Einsehen so dass fast alle Finals gespielt werden konnten. Lediglich das Dameneinzel musste beim Spielstand von 6:7, 6:3 und 8:7 zu Gunsten von Nadine Hachenberg gegen Natanja Neitzert wegen eines Platzregens auf den Sonntag verlegt werden.


Windhagen hat endlich den ersten Saisonsieg eingefahren

Am 8. Spieltag traf der SV Windhagen, als Schlusslicht der Rheinlandliga auf den Tabellenvorletzen die SG Badem/Kyllburg. Und um es vorwegzunehmen: endlich ist nach einem überzeugenden 7:1 Erfolg im Heimspiel der Knoten geplatzt und die Schlusslaterne wurde an die gegnerische Mannschaft "übergeben". Zu Beginn des Spiels sah man einigen Spielern in der Eintracht-Elf die Nervosität an.


Sport, Artikel vom 19.09.2017

Ataspor Unkel bestraft die TSG Irlich knallhart

Ataspor Unkel bestraft die TSG Irlich knallhart

Der Klassenprimus Ataspor Unkel demonstrierte seine Abgebrühtheit und siegt deutlich mit 0:7 (0:4) bei der TSG Irlich. Den Zuschauern im Irlicher Pappelstadion zeigten die Gäste aus Unkel eindrucksvoll, warum sie den Platz an der Sonne innehaben.


Sport, Artikel vom 18.09.2017

Achtungserfolg bei Boule-DM 55plus

Achtungserfolg bei Boule-DM 55plus

Offizielle des Deutschen Petanque-Verbandes, des gastgebenden VFB Neuffen und der Stadt Neuffen konnten vor der geschichtsträchtigen Kulisse der schwäbischen Alb mit der Burg Hohen Neuffen 128 Tripletten (Dreier-Teams) aus ganz Deutschland zur 11. Deutschen Meisterschaft der Altersklasse 55plus begrüßen. Am Ende war es Platz 17 von 128 gestarteten Teams für Adams, Christ und Straschewski.


Sport, Artikel vom 18.09.2017

VC Neuwied feiert seinen Geburtstag

VC Neuwied feiert seinen Geburtstag

Das der Volleyball- Club VC Neuwied 77 nicht nur, aber auch, „die Deichstadtvolleys“ ist, zeigt er am kommenden Samstag, dem 23. September ab 10 Uhr in der Sporthalle des Rhein-Wied-Gymnasium. Dann ist der Verein im absoluten Feiermodus. Es gilt, sich zum 40. Geburtstag seinen Freunden, Fans und Unterstützern gebührend zu präsentieren.


Teams SG Grenzbachtal holen am Wochenende neun Punkte

Zum ersten Mal konnte die SG Grenzbachtal/Wienau ein neun Punkte-Wochenende feiern. Die erste hatte am Sonntag 17. September den Tabellenzweiten ESV Siershahn zu Gast. Die die zweite Mannschaft spielte in Erpel. Ataspor Unkel II wurde von der dritten Mannschaft mit 6:1 abgefertigt.


Feldkirchener Korbballer gehen in fünfte Bundesliga-Saison

Bereits in ihre fünfte Saison in der Korbball Bundesliga-Süd startet der TV Feldkirchen am 23./24. September mit einem Doppelspieltag im fränkischen Bergrheinfeld. Neben dem TV Feldkirchen kämpfen neun Teams aus Bayern und Westfalen um die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften oder um den Klassenerhalt.


Sport, Artikel vom 14.09.2017

RV Kurtscheid lädt zum 24. Voltigierturnier ein

RV Kurtscheid lädt zum 24. Voltigierturnier ein

Die Austragung des Rheinland-Nassau-Cup-Finales – kombiniert mit der Verbandsmeisterschaft Rheinland-Nassau – bedeutet zwei Tage Voltigiersport vom Feinsten: Auf der Anlage von Gut Birkenhof in Bonefeld lädt der austragende Reiterverein Kurtscheid (RVK) vom 23. bis 24. September ein. „Für das Finale des Rheinland-Nassau-Cup haben die Teilnehmer über das Jahr hinweg Punkte gesammelt. Insgesamt haben wir jetzt 600 Anmeldungen für die beiden Turniertage. So ein quantitativ starkes Nennergebnis hatten wir noch nie. 55 Gruppen und 60 Einzelvoltigierer haben genannt“, berichtet RVK-Trainerin und Mitglied der Turnierleitung, Silke Theisen.


Ultra Marathon Läufer Holger Boller schafft Millenium Quest

Bisher haben erst acht Menschen den Millenium Quest überhaupt beendet. Holger Boller kann sich jetzt in diese Reihe einfügen. Zum Abschluss gewinnt er den Lauf von Wiesbaden nach Bonn. Holger Boller, Ultra Marathon Läufer für die Extreme. Sein letzter großer Lauf war der Ultra Trail du Mont Blanc mit 170 Kilometern und 10000 Metern Bergauf. Jetzt absolvierte er gleich drei Läufe mit einem Platz unter den ersten drei.


Sport, Artikel vom 13.09.2017

TSG Irlich verliert beim SV Leubsdorf

TSG Irlich verliert beim SV Leubsdorf

Der SV Leubsdorf besiegt die TSG Irlich am fünften Spieltag der Kreisliga C Nordwest mit 4:0 (0:0). Wenn auch etwas zu hoch, waren sich die Trainer beider Mannschaften einig, dass der Erfolg für Leubsdorf dem Spielgeschehen durchaus entspricht.


SV Windhagen trotz guter Leistung mit 5:3 Niederlage

Eine 2:0 Halbzeitführung und ein sehr gute Leistung bis zur 60. Spielminuten reichten für den SV Windhagen nicht zum Erfolg. Mit einer 5:3 Niederlage trat die Prenku-Elf nach dem 7. Spiel der Rheinlandliga die Heimreise aus Mayen an. Am Sonntag geht es im Heimspiel gegen Tabellennachbarn SG Badem.


Sport, Artikel vom 11.09.2017

Rengsdorfer B-Juniorinnen mit Traumstart

Rengsdorfer B-Juniorinnen mit Traumstart

B-Juniorinnen und Damen des SV Rengsdorf gewinnen, E-Juniorinnen punkten, die B2 verliert deutlich – dies ist die Bilanz des SV Rengsdorf vom Wochenende. Der Traumstart in die neue Regionalliga Saison ist geglückt, im Auswärtsspiel gegen die 1.FFG Homburg taten sich die B-Juniorinnen des SV Rengsdorf dabei anfänglich richtig schwer, der Platz im Saarland war extrem schwer zu bespielen.


Sport, Artikel vom 11.09.2017

Zweitligateam des VC Neuwied präsentiert sich

Zweitligateam des VC Neuwied präsentiert sich

Es lässt sich wahrlich nicht mehr verheimlichen. Die dritte Zweiligasaison der Neuwieder Deichstadtvolleys kommt immer näher. Nachdem das Team in den ersten Wochen ausschließlich und intensiv mit Trainingseinheiten beschäftigt war, rücken langsam aber sicher offizielle Termine und Testspiele in den Vordergrund. Schon bei diesen Auftritten spürt man deutlich, dass die neu formierte Mannschaft unter dem Trainerduo Bernd Werscheck und Ralf Monschauer an einem Strang zieht.


Lauftreff Puderbach startete bei Sparkassen-Marathon

Eine starke Gruppe des Lauftreffs Puderbach war auch bei der Premiere des ersten Koblenzer Sparkassen-Marathon am Start. Neben dem Marathonkurs konnte auch ein 10 Kilometer- und ein Halbmarathon Wettkampf absolviert werden. Die Halbmarathonstrecke (Rundkurs) führte unter anderem vorbei am Koblenzer Schloss und dann durch die Altstadt zum Deutschen Eck. Weiter ging es dann entlang dem Moselufer über die Balduinbrücke.


Viele begeisterte Zuschauer beim Springderby in Neuwied

Sehr gut besucht war das 37. Mittelrheinische Springderby des Reitvereins Neuwied auf dem idyllisch gelegenen Turnierplatz in Oberbieber. Bei dem schweren Springen der Klasse S*** waren 31 Starterpaare gemeldet. Sieger in diesem Jahr wurde Wilhelm Winkeler aus Löningen in Westfalen mit seinem Pferd Rigolo des Moitiers. Platz zwei ging an Alexandra Spenlenhauer vom Reitclub Rodderberg mit ihrem Pferd Cardino.


Sport, Artikel vom 10.09.2017

SG Grenzbachtal/Wienau fuhr zwei Siege ein

SG Grenzbachtal/Wienau fuhr zwei Siege ein

Am Sonntag, den 10.September musste die erste Mannschaft SG Grenzbachtal/Wienau auswärts in Staudt antreten. Man konnte das Spiel mit 8:0 gewinnen. Die zweite Mannschaft konnte gegen die SG Niederbreitbach punkten. Die dritte Mannschaft der SG Grenzbachtal/Wienau hatte spielfrei.


Sport, Artikel vom 08.09.2017

Ehrungen bei der Neuwieder Schützengesellschaft

Ehrungen bei der Neuwieder Schützengesellschaft

Neben dem etwas verunglückten Königsschießen bei der Neuwieder Schützengesellschaft, bei der bekanntlich in diesem Jahr kein König ermittelt wurde (wir berichteten) und der amtierende König Bernd Munkel ein weiteres Jahr dankenswerterweise dranhängt gab es aber auch noch Erfreuliches.


Sport, Artikel vom 05.09.2017

Derbysieg, Premierensieg und eine Niederlage

Derbysieg, Premierensieg und eine Niederlage

Neues aus der Frauenabteilung des SV Rengsdorf. Ein Mix aus 1. und 2. Damenmannschaft spielte am Aktionstag der Vettelschosser Knappen als Vorspiel der Schalker Traditionsmannschaft gegen die Nachbarn des SV Ellingen die ebenfalls ihre Mannschaften durchgemischt hatten. Man merkte den Damen nicht an, dass sie bereits am Vorabend ein Testspiel bestritten hatten.


Sport, Artikel vom 04.09.2017

KSC Karate Team mit fünf Medaillen in Dänemark

KSC Karate Team mit fünf Medaillen in Dänemark

Das Internationale Sports Karate Camp ist eines der bedeutendsten Zusammentreffen der nordischen Länder. Unter anderem waren Top Athleten aus Deutschland, Norwegen, Island, Belgien, Niederlande und weitere am Start. Für die Mannschaft des KSC Karate Team konnte es kaum erfolgreicher laufen. Alle sechs Starter konnten sich bis in die Finalrunden der letzten vier Vorkämpfen. Das Ergebnis war danach sehr beeindruckend.


TSG Irlich verliert Zuhause gegen SG St. Katharinen II

Nachdem die TSG Irlich mit zwei Siegen gestartet war, gab es am vierten Spieltag die zweite Niederlage in Folge. 1:2 (0:1) hieß es am Ende beim Spiel der TSG Irlich gegen die SG St. Katharinen II. Irlich hat es nicht geschafft an die spielerischen Momente der ersten beiden Spiele anzuknüpfen.


Rengsdorf II nimmt Punkte in Unterzahl aus Güllesheim mit

Die 2. Mannschaft des SV Rengsdorf konnte sich gegen die Reserve des SV Güllesheim durchsetzen und ihren guten Lauf der letzten Wochen fortsetzten. Dabei musste die Mannschaft von SV-Trainer Tuncay Onay zunächst 85 Spielminuten mit einem Mann weniger, ab er 50. Spielminute sogar mit zwei Spielern weniger, spielen. Schon vor der Partie war die Ausgangslage für die 2. Mannschaft klar - nach zuletzt drei Pflichtspielsiegen in Folge sollte gegen den punktlosen Tabellenletzten aus Güllesheim der nächste Dreier her.


Sport, Artikel vom 04.09.2017

SV Rengsdorf entführt Punkt aus Güllesheim

SV Rengsdorf entführt Punkt aus Güllesheim

Am Samstag, den 2. September stand mit dem SV Güllesheim der nächste Brocken für die 1. Mannschaft des SV Rengsdorf um Trainer Michael Sauer auf dem Programm - am Ende trennten sich beide Teams 2:2 unentschieden. Der SV Güllesheim ging ohne Punktverlust in dieses Spiel - Rengsdorf wollte nach der deftigen Niederlage beim HSV Neuwied Wiedergutmachung betreiben.


Sport, Artikel vom 04.09.2017

Sehr erfolgreiche WM-Teilnahme des TV-Heddesdorf

Sehr erfolgreiche WM-Teilnahme des TV-Heddesdorf

Mit dem jüngsten Team in der Geschichte der WM-Teilnahme des TV-Heddesdorf (TVH) ging es nach einer langen und intensiven Vorbereitung nach Kerry/Irland. Die Jüngsten wie Johanes Hofman, die Geschwister Aurelian, Seraphia und Samuel Lam sind gerade mal etwas über ein Jahr bei Oliver Mainusch im Kung Fu Training. Sie haben es in dieser Zeit geschafft sich auf den nationalen Turnieren zu qualifizieren. Damit waren sie berechtigt an der WKU Weltmeisterschaft teilzunehmen.


Spiele der SG Grenzbachtal/Wienau mit Licht und Schatten

Die drei Mannschaften der SG Grenzbachtal/Wienau waren am Wochenende mit unterschiedlichen Ergebnissen unterwegs. Während die erste Garnitur endlich ihren ersten Sieg erringen konnte, kam die zweite Garnitur in Leutesdorf unter die Räder. Die dritte Mannschaft kam auf heimischen Platz zu ihrem ersten Dreier.


Sport, Artikel vom 04.09.2017

SG Puderbach II - Gut gespielt und doch verloren

SG Puderbach II - Gut gespielt und doch verloren

SG Puderbach II bildete den Auftakt zum ersten Doppelheimspieltag in Urbach. Schon um 12:30 Uhr empfing das Team von Christian Mendel den Tabellenführer aus Siershahn zum zweiten Meisterschaftsspiel innerhalb einer Woche. Nach der unglücklichen Niederlage in Ransbach wollte die Mannschaft heute wieder punkten, auch wenn mit Siershahn ein schwerer Gegner wartete.


SG Puderbach I im Kellerduell gegen SSV Heimbach-Weis

Das zweite Spiel des Doppelheimspieltages musste die SG Puderbach I gegen den SSV Heimbach-Weis bestreiten. Beide Teams standen vor diesem Spieltag mit nur einem Punkt in der Tabelle und so war es doppelt wichtig einen Heimsieg gegen den direkten Nachbarn im Tabellenkeller zu holen. Die sehr junge Mannschaft von Trainer Marc Odink begann hochmotiviert und kämpferisch von der ersten Minute an und zeigte, dass sie sich endlich den ersten Dreier der Saison holen wollten.


Sport, Artikel vom 03.09.2017

Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Dierdorf

Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Dierdorf

Am Samstag, den 9. September finden im Dierdorfer Schulsportstadion ab 10 Uhr die Offenen Leichtathletik-Kreismeisterschaften mit 120Teilnehmer/innen und 400 Starts statt. Die Mädchen und Jungen der Wettkampfklassen U20 bis U 12 kämpfen um die Titel in den Einzeldisziplinen Sprint, Mittelstrecke, Weit- und Hochsprung, Kugel, Diskus und Speer sowie in den Sprintstaffeln.


E-Jugend des FFC Neuwied trifft bei DM auf Bayern München

Auf Einladung des Fußballverbandes Rheinland bestritt die E-Jugend des 1. FFC Neuwied im Rahmen der Deutschen Meisterschaft der Ü 35-Frauen in Altenkirchen ein Einlagespiel gegen die Mannschaft der JSV Oberwesterwald (3:5).


Priti Pelia qualifiziert sich für Karate-Weltmeisterschaft

Aufgrund der konstanten top Leistung in diesem Jahr wurde Priti Pelia von Bundestrainer Thomas Nitschmann für die Karate WM in Teneriffa nominiert. Die Nominierung ist der bisherige Höhepunkt einer außergewöhnlichen Leistung. Dieses Jahr erreichte Pelia die Finals beim Champions Cup, Krokoyama Cup und wurde Landesmeisterin sowie Deutsche Meisterin, gewann die Ruhr Games und erkämpfte sich viele weitere internationale Erfolge.


TSG verliert Nachbarschaftsduell in Hüllenberg

Bereits am dritten Spieltag hatte die TSG Irlich ihr zweites Derby zu bestreiten. Am Samstagabend, den 26. August zur besten Fußballzeit, gastierte die Truppe von Trainer Michael Schneider in Hüllenberg bei der SG Feldkirchen. Eine Partie, wo sich einige Freunde und Bekannte gegenüberstanden. Am Ende siegte die SG mit 2:1 (1:0).


Sport, Artikel vom 29.08.2017

EVM-Cup 2017: Finale mit 10-jährigem Jubiläum

EVM-Cup 2017: Finale mit 10-jährigem Jubiläum

Das Finale beim größten Jugend-Handballturnier der Region rückt näher und die Finalteilnehmer stehen fest. In den letzten Wochen haben 26 Mannschaften die Qualifikationsspiele gewonnen und ziehen somit in das Finale des Cups am Sonntag, den 3. September ein. Der Ausrichter, der Handballverband Rheinland e.V. (HVR) und der Veranstalter, die Energieversorgung Mittelrhein AG (EVM) organisieren gemeinsam in diesem Jahr zum zehnten Mal das Event.


Sommerfest der Tischtennisabteilung des VfL Oberbieber

Die Tischtennisabteilung startet am Samstag, den 2. September mit einem Sommerfest an der Schulturnhalle Oberbieber in die neue Saison. Ab 15 Uhr sind Mitglieder, Fans und Sportbegeisterte herzlich eingeladen, den Tag in und um die Sporthalle in Oberbieber gemeinsam zu verbringen. Am Nachmittag startet der Nachwuchs des VfL mit seiner Meisterschaftsrunde, bevor die erste und dritte Mannschaft ab 18 Uhr offiziell auf Punktejagd gehen werden.


B-Juniorinnen des SV Rengsdorf gewinnen zum Saisonauftakt

Der Start in die neue Regionalliga Saison ist geglückt, im Spiel gegen den 1.FFC Ludwigshafen hatten es die B-Juniorinnen des SV dabei anfänglich richtig schwer, der Gegner aus der Pfalz verteidigte mit sehr hoher Laufbereitschaft und so entstanden in der 1. Halbzeit nur wenige Torraumszenen, trotz deutlicher Feldüberlegenheit konnte man zwei bis drei hochkarätige Möglichkeiten nicht nutzen.


SG Grenzbachtal: Sieg, Unentschieden und Niederlage

Am Sonntag 27.8.musste die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal/ Wienau in Ransbach gegen Türkyemspor antreten. Es gab im dritten Spiel das dritte Unentschieden, das Spiel endete 3-3. Die zweite Garnitur fuhr ihren dritten Sieg ein. Die 3. Mannschaft unterlag in Flammersfeld.


Sport, Artikel vom 27.08.2017

Deichstadtvolleys nach Umbruch im Aufbruch

Deichstadtvolleys nach Umbruch im Aufbruch

Immer wenn eines der bekannten Gesichter des VC Neuwied in der Stadt „erkannt“ wird, taucht die Frage auf: „Wann geht es endlich wieder los mit der 2. Volleyball- Bundesliga und den Deichstadtvolleys?“ Das kann jetzt beantwortet werden: Seit zwei Wochen befindet sich die Mannschaft in der Vorbereitung. Es hat sich eine ganze Menge geändert. Nicht nur, dass die neue Mannschaft ein anderes Gesicht hat, auch die Führungsetage zeigt sich stark rundum erneuert.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

mäßiger Regen 14-15 °C

mäßiger Regen
Regen: 90 %
Wind: 6 km/h (O)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung