Werbung

 Meldungen in Rubrik Sport


Sport, Artikel vom 21.06.2018

Bären Neuwied eröffnen Dauerkartenvorverkauf

Bären Neuwied eröffnen Dauerkartenvorverkauf

Der EHC „Die Bären" 2016 richtet sich auf die Regionalliga-Saison 2018/19 aus. Der Mannschaftskader nimmt immer konkretere Züge an, und der Dauerkartenvorverkauf steht ebenfalls schon vor der Tür. Vom 4. bis 31. Juli können sich EHC-Fans ihre Saisonkarte in der Getränkerie (Stettiner Straße 2) zu den gängigen Öffnungszeiten sichern und dabei ein „Frühbucherschnäppchen" machen.


Sport, Artikel vom 21.06.2018

Fair-Play-Gedanke und viel Spaß am Sport

Fair-Play-Gedanke und viel Spaß am Sport

Der Spaß am Spiel stand im Vordergrund, aber auch der Fairplay-Gedanke und das sportliche Miteinander. Gemeinsam mit der Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz und dem Projekt „Integration durch Sport“ hatten die Schulsozialarbeit und der Fachbereich Sport an der Marienschule zum Cage-Soccer-Turnier auf dem Schulhof eingeladen.


Anzeige



Sport, Artikel vom 19.06.2018

Vier Saisonspiele mehr für die Bären

Vier Saisonspiele mehr für die Bären

Auf der Ligentagung der NRW-Eishockeyspielklassen haben die Vereinsvertreter und Verbandsfunktionäre in Düsseldorf die Grundlagen für die Saison 2018/19 gelegt. Viel ändern wird sich zunächst nicht. Wie gehabt, besteht die Hauptrunde, die am 28. September beginnt, aus einer Doppelrunde, an die sich ab dem 15. Februar die Play-offs (Modus „best of five" in jeder Runde) anschließen.


Ringer kooperieren mit der Carmen-Sylva-Schule

Der Ringersport hat in Neuwied Tradition, ist aber in den vergangenen Jahren etwas in der Versenkung verschwunden. Das Interesse ist aber dennoch riesengroß. Aus diesem Grund haben sich der Koblenzer Ringertrainer Andrei Baulin, Milan Kocian vom Landessportbund und Jörg Niebergall, Fachleiter Sport an der Carmen-Sylva-Schule, nun zusammengesetzt, um die olympische Sportart in Neuwied wieder zu beleben.


SV Rengsdorf kooperiert mit Carmen-Sylva-Schule Niederbieber

Eindrucksvoll haben die B-Juniorinnen des SV Rengsdorf die Meisterschaft in der Fußball-Regionalliga für sich entschieden. In der nächsten Saison spielen die Mädchen nun in der Bundesliga, der höchsten deutschen Spielklasse und treffen hier auf Teams wie Borussia Mönchengladbach, Bayer Leverkusen und den 1. FC Köln.


Läufer des VfL Waldbreitbach starteten in Koblenz

„Ich hätte nie gedacht, dass ich das schaffe”, war einer der ersten Kommentare, nachdem die Teilnehmer des Waldbreitbacher Laufkurses nach fünf Kilometern den Zielbogen der CGM Arena in Koblenz passiert hatten. Noch vor acht Wochen standen die völlig lauf-unerfahrenen Frauen und Männer etwas nervös in einer Gruppe zusammen, um angeleitet durch erfahrene Läufer regelmäßig drei Mal pro Woche zu trainieren. Ziel: 30 Minuten am Stück durchlaufen zu können. Für Erfahrene oder Wiedereinsteiger stand die Weiterentwicklung von 30 Minuten auf 60 Minuten Dauerlauf auf dem Programm.


Vierter Raiffeisenlauf war ein Erfolg für den TuS Horhausen

Kürzlich fand in Horhausen zum vierten Mal der Raiffeisenlauf des TuS Horhausen statt. Der Wettergott hatte ein Einsehen und früh morgens nach heftigem Gewitter in der Nacht die Sonne geschickt. Die Strecke durch das Grenzbachtal wurde durch den Regen in der Nacht somit noch einmal entstaubt.


FFC: E-Juniorinnen holen fünf von sechs möglichen Titeln

Es war eine perfekte Saison für die Fußballerinnen des 1. FFC Neuwied. Lediglich einen von insgesamt sechs Titeln konnten die Mädels nicht erringen. Mit den Juniorinnen freuen sich das Trainergespann Thomas Dudenhofen und Jörg Niebergall.


SG Ellingen startet bei Amtspokalen und in Vorbereitung

Im Zuge der Vorbereitung auf die neue Saison nehmen die Teams der SG Ellingen in diesem Jahr an gleich zwei Amtspokalen teil. Während die Elf vom neuen Trainer Christian Weißenfels als Titelverteidiger den Pokal in der neuen größeren VG Rengsdorf-Waldbreitbach jetzt gegen zwei weitere Teams behaupten muss, startet die Schmidt-Elf als Vertreter des FC Willroth beim neu ins Leben gerufenen VG Pokal der Verbandsgemeinden Flammersfeld-Altenkirchen.


Tobias Buddendiek übernimmt Damenmannschaft in Ellingen

Zusammen mit dem ebenfalls neu engagierten Co-Trainer Patrick Kaul übernimmt Tobias Buddendiek ab Sommer die Verantwortung für die Rheinlandliga-Mannschaft der Ellinger Damen. Für Buddendiek ist es die erste Trainerstation im Seniorenfußball, nachdem er drei Jahre lang recht erfolgreich die C-Junioren der JSG Maischeid/Puderbach trainiert hatte.


RV Kurtscheid holt Bronze bei Süddeutschen Meisterschaften

Die Süddeutsche Meisterschaft ist einer der Wettbewerbe, bei dem die Voltigierer des RV Kurtscheid (RVK) immer wieder zu besonderen Leistungen fähig sind. Höhepunkt bei der Süddeutschen Meisterschaft war die Drittplatzierung des Vereins.


Puderbacher beim „Belman Triathlon“ in Robertville/Belgien

Viel vorgenommen hat sich Sven Dau vom Lauftreff Puderbach. Im August möchte er in Maastricht/Holland seinen ersten Ironman finishen. Zur Vorbereitung hat der Mastersathlet am „Belman“ in der belgischen Stadt Robertville teilgenommen, wobei es galt folgende Distanzen zu absolvieren: 1,9 Kilometer schwimmen, 90 Kilometer Rad und zum Abschluss einen Halbmarathonlauf.


Karate: Priti Pelia zweifache Deutsche Vize-Meisterin

Die Deutsche Meisterschaft in Erfurt verlief am 3. Juni für das KSC Karate Team Puderbach wieder erfolgreich, mit zwei Finalteilnahmen für Priti Pelia. Priti Pelia startete erstmals in der Altersklasse U21. Mit ihren noch 17 Jahren konnte sie sich gegen weitaus erfahrenere Gegnerinnen bis ins Finale durchsetzen. Gleiches gelang ihr mit der Mannschaft des Rheinland-Pfälzischen Karate Verbandes. Am Ende fehlte jedoch etwas die Kraft. Als Vize-Meisterin konnte sie durchaus zufrieden nach Hause fahren.


3. Internationaler Wettkampf der Sportfreunde 09 Puderbach

Am letzten Maiwochenende luden die Sportfreunde 09 Puderbach zu ihrem 3. Internationalen Schwimmfest in Rengsdorfer Freibad ein. Bei strahlendem Sonnenschein und heißen Temperaturen kamen Vereine von Nah und Fern am 26. und 27. Mai. Insgesamt nahmen 185 Schwimmerinnen und Schwimmer am Wettkampf teil. An beiden Tagen sprangen die Aktiven 780 Mal ins Wasser.


E-Junioren Mini-WM - JSG Altenkirchen belegte 3. Platz

JSG Altenkirchen belegte unter 32 Teams den 3. Platz. Auch die JSG Daaden und die JSG Wolfstein-Norken schnitten gut ab. Da lachte nicht nur die Sonne, bei der AOK-Mini-WM für E-Junioren in Boppard. Auch die Fußballherzen schlugen ob der tollen Leistungen höher. Eine komplette WM wurde im Bomag-Stadion in Boppard durchgezogen. 32 Teams spielten in den Trikots der jeweiligen WM-Teilnehmer, liefen mit deren Flaggen und Nationalhymen ein.


Sport, Artikel vom 12.06.2018

Feiertermine der Schützengilde Raubach

Feiertermine der Schützengilde Raubach

Der Terminkalender der Raubacher Schützen ist gut gefüllt. Los geht es am kommenden Wochenende, Freitag, 15. und Samstag 16. Juni, denn an diesen Tagen feiern die Freunde des SV Raubach ihr diesjähriges Sportfest. An beiden Tagen werden die Schützen das Sportfest besuchen und den SV tatkräftig unterstützen. Highlight der Saison ist das Schützenfest vom 27. bis 29. Juli.


SG Ellingen trifft wichtige Personalentscheidungen

Nachdem das neue Trainerteam um Christian Weißenfels, Marvin Kurz und Pete Neuendorff bereits länger bekannt ist, nimmt auch der Spielerkader der nächsten Saison Formen an. Nach den bisher geführten Gesprächen haben die folgenden Spieler eine feste Zusage erteilt und werden, neben Spielertrainer Christian Weißenfels, auch in der Saison 2018/2019 das weiß-schwarze Trikot der SG Ellingen tragen:


Noch freie Plätze im Sommer-Sportcamp in Niederbieber

Noch sind ein paar Plätze frei. Zum 13. Kinder- und Jugend-Sportcamp laden die Carmen-Sylva-Schule Realschule plus Niederbieber, der 1. FFC Neuwied, der VfL Neuwied, der HSV Neuwied, der VfL Oberbieber und der SSV Heimbach-Weis in der ersten Woche der Sommerferien (25. bis 29. Juni 2018) auf die Sportanlage rund um den Rasenplatz in Niederbieber ein.


1. Mannschaft des SV Rengsdorf vor Aufstiegsfinale

„Wir waren nicht schlechter als Horressen, die Gäste waren im ersten Relegationsspiel aber einfach abgezockter", so lautete das nüchterne Resümee von SV-Trainer Michael Sauer, nach der ärgerlichen - weil vermeidbaren - 0:2 Niederlage im ersten Relegationsspiel am vergangenen Mittwoch.


Sport, Artikel vom 11.06.2018

Celine Dickopf verstärkt den SV Rengsdorf

Celine Dickopf verstärkt den SV Rengsdorf

Weiteres Ausrufezeichen beim Bundesliga-Kader der B-Juniorinnen des SV Rengsdorf. Celine Dickopf verstärkt den SV Rengsdorf. Ein durchaus bemerkenswerten Transfer können die verantwortlichen des SV Rengsdorf vermelden: Mit Celine Dickopf vom SC Bad Neuenahr steht ein weiterer Neuzugang für die kommende Saison in der höchsten deutschenJuniorinnen-Spielklasse fest.


Sport, Artikel vom 10.06.2018

10. Flugplatzfest auf dem Flugplatz Eudenbach

10. Flugplatzfest auf dem Flugplatz Eudenbach

Am Samstag den 23. Juni und Sonntag den 24. Juni, jeweils ab 12 Uhr, lädt die „Interessengemeinschaft der Luftsportvereine am Flugplatz Eudenbach e.V. (IG Eudenbach) Nachbarn, Freunde und Flieger auf ein par schöne und je nach Bedarf gemütliche oder aufregende Stunden auf den Flugplatz Eudenbach ein.


Früher WM, heute Bären: Niklas Solder kommt zum EHC

Es war einmal die Saison 2011/12 in der Eishockey-Regionalliga, da bestritt ein gerade einmal 18 Jahre alter Nachwuchsmann acht Partien für den EHC Neuwied in der Relegation. Mit einer Förderlizenz sammelte der Teeanager, der den Kölner Haien gehörte, bei den Bären weitere Spielpraxis. Ein Mann mit Talent, dem es damals im Icehouse gefallen hat, und jetzt gut ein halbes Jahrzehnt später in die Deichstadt zurückkehrt.


Sport, Artikel vom 10.06.2018

E-Jugend JSG Melsbach/Rengsdorf holt Kreispokal

E-Jugend JSG Melsbach/Rengsdorf holt Kreispokal

Nachdem die E-Jugend der JSG Melsbach/Rengsdorf im Viertelfinale die Sportfreunde Eisbachtal und im Halbfinale den VFL Neuwied besiegt hatten, wollte die E-Jugend im Kreispokalfinale in Selters den letzten Schritt machen. Zwischen den Jungs und dem Pokal stand nur noch die Spielvereinigung EGC Wirges.


Große Beteiligung am Boule-Picknick in den Goethe-Anlagen

Das einjährige Bestehen der beliebten Boulebahn in den Goethe-Anlagen feierten Anwohner, Boulespieler und Interessierte mit einem zünftigen Picknick. Unter dem Motto „Schnuppern, schlemmen, begeistern lassen“ kamen rund 50 Gäste rund um die Boulebahn zusammen.


Sport, Artikel vom 08.06.2018

19. Malberglauf am 10. August 2018

19. Malberglauf am 10. August 2018

INFORMATION | Rund 400 Bergläufer werden beim "Kuhglockenlauf" wieder im Ziel an der Malberghütte erwartet. Am Freitag, 10. August, fällt in Hausen/Wied bei Waldbreitbach um 18.30 Uhr der Startschuss für den 19. Malberglauf. Er ist in diesem Jahr der zweite Lauf im Siebengebirgscup, einem Zusammenschluss mit drei weiteren attraktiven Landschaftsläufen: Europalauf am 23. Juni, Löwenburglauf am 9. September und Siebengebirgsmarathon am 9. Dezember.


Sport, Artikel vom 05.06.2018

Schützen auf Landesmeisterschaft erfolgreich

Schützen auf Landesmeisterschaft erfolgreich

Einmal mehr bewiesen die Vorderlader-Schützen der Neuwieder Schützengesellschaft auf der Landesmeisterschaft ihres Landesverbandes, dem Rheinischen Schützenbund, ihre Sonderstellung und dominierten die Meisterschaft, ausgetragen in Mayen-Hausen.


Saisonvorbereitungen Tischtennis laufen auf Hochtouren

Die abgelaufene Saison 2017/2018 verlief wieder sehr erfolgreich für die Tischtennisabteilung des SV Windhagen. „Trotz“ einiger Aufstiege in der vorherigen Saison konnten alle Mannschaften mindestens ihre Spielklassen halten, wenn nicht sogar erneut Aufstiege in die nächst höhere Klasse feiern. Auch in der neuen Saison wird der SV Windhagen wieder mit neun Herren- und vier Jugendmannschaften am Spielbetrieb teilnehmen.


„Amboss-Kickers“ Döttesfeld feierten 30-jähriges Bestehen

Am Waldstadion Döttesfeld wurden die Parkplätze am Sonntag rar. Die „Amboss-Kickers“ hatten zur Feier des 30-Jährigen Bestehens eingeladen und viele Gratulanten kamen. Vertreter aus Politik und Wirtschaft aber auch viele Besucher, die sich das Spektakel nicht entgehen lassen wollten. Begonnen hatten die Feierlichkeiten bereits am Freitag (1. Juni) mit einem Turnier für AH-Mannschaften.


Sport, Artikel vom 03.06.2018

Sportschützen-Elite kommt aus dem Wiedbachtal

Sportschützen-Elite kommt aus dem Wiedbachtal

Sie dürfen sich mit Recht als zur Elite der Sportschützen in der Bundesrepublik gehörend bezeichnen: der Sportschützenverein Burg Altenwied, der seine Übungsstätte mit dem historischen Verein, der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Strauscheid, im gleichnamigen Ortsteil von Neustadt unterhält.


Sport, Artikel vom 02.06.2018

Tolle Spiele und viele Emotionen

Tolle Spiele und viele Emotionen

Eine positive Bilanz hat die Abteilung Tischtennis des VfL Waldbreitbach mit ihren drei gemeldeten Mannschaften zum Ende der Saison 2017/2018 gezogen. In der 1. Kreisklasse der Herren wurde der Meistertitel errungen, obwohl dieser von Anbeginn der Saison die Mannschaft nicht zum Aufstieg befähigte. Die Spieler hatten sich entschieden, die Mannschaft in einer niedrigeren Klasse zu melden. Darüber hinaus war klar, dass zwei Leistungsträger der Mannschaft, Jörg Weißenfels und Michael Schmitz, die Mannschaft verlassen würden.


Sport, Artikel vom 02.06.2018

Herzschlag-Finale um den Bitburger Kreispokal

Herzschlag-Finale um den Bitburger Kreispokal

Hätte Anfang der Saison jemand prophezeit, dass das extrem junge Team um Kapitän Fabio Licht im Kreispokalfinale stehen würde, wäre er wahrscheinlich für verrückt erklärt worden. Doch die Mannschaft der SG Puderbach I spielte eine starke Rückrunde und schaffte es darüber hinaus noch bis in das Finale des Bitburger Kreispokals. Hier musste sie in der Nachspielzeit gegen die SG Nauort zwei Tore einfangen und Nauort konnte in der Verlängerung das Spiel drehen.


VfL-Leichtathleten stark bei Bezirksmeisterschaften Dierdorf

Joel Pietsch, Celina Medinger, Leonie Böckmann und das U8-Team „Teufelskicker“ wurden Bezirksmeister. Mit insgesamt 29 Nachwuchsleichtathleten war der VfL Waldbreitbach bei den Bezirksmeisterschaften U16 in Dierdorf nicht nur zahlenmäßig stark vertreten.


Sport, Artikel vom 01.06.2018

Wieder Mammut-Event in der Neuwieder Deichwelle

Wieder Mammut-Event in der Neuwieder Deichwelle

Es ist ein Novum in der Geschichte des Neuwieder Schwimmsports. Dass der Neuwieder Schwimmverein 09 (NSV 09) in diesem Jahr gemeinsam mit den Vereinen SSV Trier, SC Poseidon Koblenz und 1. Koblenzer SV die Startgemeinschaft „Rhein-Mosel“ ins Leben gerufen hat, hat den auf Leistung ausgerichteten Schwimmsport im Land fast schon revolutioniert.


Sport, Artikel vom 31.05.2018

REWE-Pfingst-Cup 2018 wieder top

REWE-Pfingst-Cup 2018 wieder top

Im achten Jahr der Kooperation des REWE Marktes Straßenhaus mit der JSG Ellingen konnte das traditionelle Jugendturnier der SG Ellingen am Pfingstwochenende seinen enormen Stellenwert unter den Fußballvereinen im Fußballkreis Westerwald/Wied wieder beweisen. Drei Tage lang zeigten insgesamt 56 Mannschaften und über 500 Kinder und Jugendliche von der C- bis zu den Bambini auf dem Kunstrasenplatz in Straßenhaus ihr Fußball-Können.


Startschuss für das Projekt Sport und Integration

Sport hält nicht nur fit und gesund, sondern verbindet auch Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religion, Hautfarbe und verschiedenen Alters. Durch Sport lernen Kinder und Jugendliche, was Fair Play bedeutet und wie man mit Konflikten umgeht.


Amtspokal der VG Rengsdorf-Waldbreitbach ausgeschossen

Am 26. Mai fand das erste „Amtspokalschießen“ der neuen Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach im Schützenhaus in Roßbach auf dem Sportgelände „In der Aue“ statt. Um 13.30 Uhr eröffnete Brudermeister Jörg Gries das Schießen. Um den neuen Amtspokal kämpften sieben Vereine aus Bonefeld, Honnefeld, Frorath, Kurtscheid, Niederbreitbach, Roßbach und Waldbreitbach.


Raubacher Sommerbiathlet beim Heimwettkampf erfolgreich

Am 26. Mai veranstaltete die Schützengilde Raubach ihren 14. Sommerbiathlon auf ihrer Schießsportanlage. Bei bestem Laufwetter trafen sich 50 Sportler aus dem Rheinland um sich in den einzelnen Wettkampfklassen zu messen.


SV Rengsdorf trifft im Entscheidungsspiel heute auf Erpel

Enger Zeitplan für die 1. Mannschaft des SV Rengsdorf. Nachdem die Mannschaft von SV-Trainer Michael Sauer am letzten Sonntag durch einen 5:3 Auswärtssieg in Oberlahr im letzten regulären Saisonspiel ein Entscheidungsspiel gegen den punktgleichen FV Rot-Weiss Erpel 1919 e.V. erreicht hat, wurde den Vereinen gestern Abend mitgeteilt, dass das Spiel bereits am heutigen Dienstagabend (29. Mai) um 20 Uhr in Erpel stattfinden wird.


SV Windhagen schlägt SG Neitersen/Altenkirchen mit 2:0

Zum Saisonfinale traf der SV Windhagen im Stadion Windhagen auf den spielstarken Tabellenfünften, die SG Neitersen/Altenkirchen. Die Gäste machten zu Spielbeginn mächtig Druck auf das Windhagener Tor, bestimmten das Spielgeschehen und hatten dreimal gute Chancen zu Treffern. Eintracht-Torhüter Thomas Kosiolek und die Abwehr konnten aber einen Treffer verhindern, zum anderen strichen die Bälle knapp am Gehäuse vorbei.


Vizemeister JSG Wisserland mit 3:3 gegen Laubachtal/Ellingen

Mit einem 3:3 gegen die JSG Laubachtal/Ellingen hat die JSG-Wisserland-Mittelhof das letzte Heimspiel in der C-Jugend-Bezirksliga Ost absolviert. Die Freude über die bereits feststehende Vizemeisterschaft und den Aufstieg in die Rheinlandliga trübte dieser Punktverlust aber keinesfalls. Während die Wissener feiern, kämpft die JSG Laubachtal/Ellingen bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

bedeckt 8-10 °C

bedeckt
Regen: 70 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung