Werbung

 Meldungen in Rubrik Sport


Sport, Artikel vom 17.10.2018

EHC „Die Bären" – vier Heimspiele in Folge

EHC „Die Bären" – vier Heimspiele in Folge

Der Spielplan des EHC „Die Bären" 2016 ist in dieser Regionalliga-Saison durchaus etwas kurios. Verbrachten die Neuwieder die ersten Saisonwochen größtenteils – wie man in Eishockey-Kreisen zu sagen pflegt – „auf der Straße" (vier von sechs Partien waren Auswärtsspiele), so steht der EHC nach dem 6:0-Sieg über Neuss ab Freitag noch weitere vier Mal in Folge auf heimischem Eis.


SG Anhausen erfolgreich beim „Int. Holzbachtal–Cup“

Am vergangenen Wochenende 13./14. Oktober zeigte die Sportgemeinschaft Anhausen - Abteilung Karate- wieder in Puderbach, dass sich regelmäßiges und gutes Training wirklich auszahlt. Circa 150 Starter, darunter auch aus Schottland und Polen, kämpften auf drei Tatamis (Kampfflächen) und von den Altersklassen U6 bis hin zu U12 war von der SG alles vertreten.


Sport, Artikel vom 16.10.2018

SV Windhagen verspielte einen Auswärtsdreier

SV Windhagen verspielte einen Auswärtsdreier

Am Sonntag, den 14. Oktober reiste der SV Windhagen mit dem Bus zum Auswärtsspiel gegen den Tabellenvierzehnten SG Ellscheid nach Udler in der VG Daun im Landkreis Vulkaneifel. Schon nach 50 Sekunden Spielzeit hätten die Hausherren gegen die Eintracht führen müssen, ein Ellscheider Spieler vergab aber eine Großchance, bei der er das leere Tor verfehlte.


Clubmeister des TC Rheinbrohl für 2018 stehen fest

Die Tennissaison neigt sich dem Ende zu und die Clubmeisterschaften des TC Rheinbrohl sind (teilweise) ausgespielt. So sicherte sich Mirco Schilf nach dem Erfolg beim Römerwallcup auch den Clubmeisterschaftstitel bei den Herren. In einem spannenden Finale gegen Lars Welsch, der sich durch Siege über Thomas Elberskirch, Rolf Morrien und Tobias Dommermuth zum zweiten Mal in Folge ins Finale vorspielen konnte, ging es über drei Sätze.


Neuwieder Bären meistern Aufgabe Neuss souverän

Max Wasser ist so schnell nicht vor dem gegnerischen Tor wegzubekommen. Auch nicht, wenn es ungemütlich wird. Dreimal, viermal musste der Kleinste im Kader des EHC „Die Bären" 2016 den Helm im ersten Powerplay richten, weil ihm der Neusser Kapitän Francesco Lahmer mit Stock von hinten Saures gab.


Sport, Artikel vom 15.10.2018

SG Grenzbachtal I spielte Remis

SG Grenzbachtal I spielte Remis

Die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal spielte zu Hause gegen Oberbieber. Es gab ein gerechtes Remis. Die zweite Mannschaft konnte ihre Siegesserie nicht fortsetzen und blieb ohne Punkte. Das Spiel der dritten Mannschaft wurde abgesagt.


VC Neuwied bejubelt zwei Auswärtssiege in Sachsen

Es gibt zwei Möglichkeiten, das überaus erfolgreiche Wochenende der Deichstadtvolleys in Sachsen zu analysieren. Zum ersten rein rechnerisch und kühl am Zahlenwerk orientiert: Nach etwas mehr als eintausend Kilometer Fahrtstrecke an zwei Tagen zwei Siege eingefahren und sich mit dem 3:0(27:25, 25:20, 25:16) gegen den VV Grimma und dem 3:1(19:25, 25:23, 25:22, 25:11) gegen den VCO Dresden auf Tabellenplatz drei in der 2. Volleyball-Bundesliga Süd katapultiert.


U17-Juniorinnen SV Rengsdorf feiern ersten Bundesliga-Sieg

Der erste Bundesligasieg der U17 Bundesliga-Juniorinnen geht selbstverständlich in die Fußballgeschichtsbücher des SV Rengsdorf ein. Mit einem hoch verdienten Auswärtserfolg kehrten die B-Mädchen des Vereins am Samstagabend von der längsten Auswärtsfahrt der Saison aus Saarbrücken zurück in den Tannenweg - 3:2 in Saarbrücken.


TuS Horhausen erfolgreich beim Staffelmarathon in Waldbreitbach

In der Besetzung mit Bernd Büdenbender, Meiko Lüneburg, Frank Schultheis und Sonja Schneeloch erreichte die Staffel des TuS Horhausen nach 3 Stunden und 3 Minuten das Ziel beim diesjährigen Staffelmarathon in Waldbreitbach und belegte damit den 6. Platz in der Männerwertung und den 18. Gesamtplatz.


Verbandsjugendturnier des RV Kurtscheid auf Gut Birkenhof

Der Kurtscheider Reitsport glänzt regelmäßig durch elegante Dressagen und hohe Sprünge wie bei den Landesmeisterschaften im Juli. Damit das so bleibt, betreibt der Verein gezielt Nachwuchsförderung und richtet gern auch weniger gewinnbringende, aber für den Reitsport eminent wichtige Wettbewerbe aus. Beim Verbandsjugendturnier vom 12. bis 14. Oktober waren zahlreiche Reittalente, die Champions der kommenden Jahre am Start,


Sport, Artikel vom 13.10.2018

Bären feiern in der Schlangengrube

Bären feiern in der Schlangengrube

2:29 Minuten war die Partie in der Eissporthalle Dinslaken am Freitagabend alt, da sah sich der EHC „Die Bären" 2016 mit einer Situation konfrontiert, die die Mannschaft in der Regionalliga-Saison 2018/19 noch nicht erlebt hatte: Jesse Parker, der neue Kanadier der Gastgeber, erzielte in seinem fünften Spiel für die Kobras seinen fünften Treffer – 1:0 für Dinslaken. Zum ersten Mal in dieser Runde lagen die Neuwieder Eishockeyspieler mit 0:1 hinten.


Herbstwanderfahrt und Rheinmarathon der Neuwieder Ruderer

Vier Ruderinnen der Neuwieder Ruder-Gesellschaft erlebten eine wunderschöne Herbstwanderfahrt auf dem Rhein. Die Fahrt begann in Neuwied und führte über Bonn und Köln nach Düsseldorf. Die 130 Kilometer begannen mit heftigem Gegenwind. Dafür wurden die Ruderinnen auf den weiteren Etappen mit reichlich Sonnenschein verwöhnt. Ziel der Wanderfahrt war der Rheinmarathon in Düsseldorf. Dieser Marathon ist immer ein Highlight bei den Ruderern. Die Vereinsmannschaften, sowie die befreundeten Vereine wurden fleißig angefeuert. Das Fazit der Ruderinnen: Nächstes Jahr sind wir auch dabei!


Bastian Wester ist Meister der Klasse 50ccm Mini im DAMCV

Bastian Wester (6) aus Ohlenberg ist Meister der Klasse 50ccm Mini im DAMCV (Deutscher Amateur Moto Cross Verband) geworden, Bastian geht für den MSC Mittelrhein an den Start und holte sich beim letzten Saison-Rennen zu Gast beim MSC Kleinhau mit dem Gesamt Platz 2 in der Tageswertung die Meisterschaft in seiner Klasse.


Sport, Artikel vom 10.10.2018

EHC will am Wochenende sechs Punkte holen

EHC will am Wochenende sechs Punkte holen

Spätestens als Ralf Hoja bei der Pressekonferenz im Anschluss an das Eishockey-Regionalligaspiel zwischen seinen Hammer Eisbären und dem EHC „Die Bären" 2016 zum Mikrofon griff, von einem „echten Topspiel" sprach und gegenüber seinem Neuwieder Trainerkollegen Daniel Benske die Leistung der Deichstädter ungefähr auf dem Niveau des Hammer Vorbereitungsgegners Harzer Falken aus der Oberliga ansiedelte und zwei Klassen besser als Ratingen einordnete, wussten die mit 2:5 unterlegenen Gäste, dass sie sich für ihre erste Saisonniederlage nicht im Geringsten schämen müssen.


SV Windhagen holt mit zehn Spielern Unentschieden

Am Sonntag traf der SV Windhagen im heimischen Stadion auf die Elf des SV Mehring. Gegen die Mannschaft von der Mosel hatte sich die Elf von Jürgen Hülder vorgenommen endlich wieder einen Dreier einzufahren. Letztendlich wurde es aber nur ein Unentschieden, das nicht dazu reicht, die Abstiegsplätze zu verlassen. Auch das Spielgeschehen konnte die Fans und Verantwortlichen der Eintracht nicht so recht erfreuen.


Verbandsjugendturnier auf dem Pferdesportzentrum Birkenhof

Drei Tage Reitsport: Der Pferdesportverband Rheinland-Pfalz (PSV RP) veranstaltet vom 12. bis zum 14. Oktober das Verbandsjugendturnier des PSV Rheinland-Nassau. Gastgeber ist der heimische Reiterverein Kurtscheid (RVK), der auf das Pferdesportzentrum Gut Birkenhof einlädt.


22 Staffeln aus VG Rengsdorf-Waldbreitbach beim Marathon

Beim neunten Staffel-Marathon Waldbreitbach schickte der 1. Kreisbeigeordnete Michael Mahlert 88 Staffeln und 10 Einzelläufer auf den 2 Kilometer-Rundkurs. Das Orga-Team des VfL Waldbreitbach freute sich besonders über die 22 Staffeln aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach. Für diese Staffeln war eigens eine Sonderwertung „VG R-W“ ausgeschrieben. Die fünf schnellsten Staffeln wurden mit Medaillen sowie mit Pokalen und Geldpreisen belohnt.


Sport, Artikel vom 08.10.2018

Kinder und Jugendtag beim Tennisclub Rheinbrohl

Kinder und Jugendtag beim Tennisclub Rheinbrohl

Sonne, Spaß und Spielfreude: Bei sommerlichen Temperaturen konnte sich der TC Rheinbrohl über den Besuch von vielen Kindern und Jugendlichen freuen. Unter Anleitung der beiden Vereinstrainerinnen Christine und Ina spielten die “Bambini” in spielerischen Wettbewerben ihre Punktbesten aus. Sogar die Eltern hatten so viel Spaß, dass sie kurzerhand selbst zum Schläger griffen.


Sport, Artikel vom 08.10.2018

Stark gegen Stärker: Bären unterliegen Hamm

Stark gegen Stärker: Bären unterliegen Hamm

Ratingen, Herford, Hamm – zum dritten Mal in Folge musste der EHC „Die Bären" 2016 am Sonntagabend gegen ein Spitzenteam der Eishockey-Regionalliga West antreten. Wer von diesen drei Gegnern den stärksten Eindruck hinterlassen habe? „Hamm", antwortet der Neuwieder Trainer und erkannte die 2:5-Niederlage seines Teams neidlos an. „Das war schon richtig stark, was Hamm gespielt hat. Aber auch wir können mit unserer Leistung insgesamt zufrieden sein. Es war das erwartete Topspiel, und diese Niederlage ist ganz sicher kein Grund, jetzt nachdenklich zu werden."


Sport, Artikel vom 08.10.2018

Ergebnisse der SG Grenzbachtal vom Wochenende

Ergebnisse der SG Grenzbachtal vom Wochenende

Die SG Grenzbachtal I spielte bereits am Freitag, den 5. Oktober in Hüllenberg gegen Feldkirchen. Das Spiel wurde mit 1:0 gewonnen. Insgesamt gesehen, hatte die SG an diesem Tag das Glück auf ihrer Seite.


Sport, Artikel vom 08.10.2018

Deichstadtvolleys holen ersten Sieg

Deichstadtvolleys holen ersten Sieg

Im dritten Anlauf hat es endlich geklappt. Nach zwei knappen Niederlagen in der heimischen Sporthalle des Rhein-Wied-Gymnasiums gelang dem Team vom Trainerduo Bernd Werscheck und Ralf Monschauer im dritten Versuch der erhoffte Sieg. Gegen den Aufsteiger TV 05 Waldgirmes benötigten die Neuwieder Mädels aber 100 spannende Minuten um ihr Vorhaben zu erreichen. 200 Zuschauer feierten ihre Mannschaft nach dem 3:1(17:25, 25:21, 25:19, 28:26) frenetisch, hatte die Partie doch wieder einmal ein furioses Finale geboten.


Sport, Artikel vom 06.10.2018

Bären stellen Meister Herford kalt

Bären stellen Meister Herford kalt

Auswärtspartien im Eisstadion „Im Kleinen Felde" sind für den EHC „Die Bären" 2016 auffallend häufig mit besonderen Emotionen verbunden. Zweimal schieden die Neuwieder Eishockey-Spieler in Herford in den vergangenen beiden Jahren in den Play-offs aus, im Januar erlebten sie dort mit einen fulminanten 10:4-Sieg die Kehrseite der Medaille, und am Freitagabend sorgten die Deichstädter mit ihrem verdienten 4:1-Erfolg dafür, dass die Euphorie im Team und Umfeld auch nach drei Regionalliga-Partien groß bleibt.


Sport, Artikel vom 05.10.2018

Teilnehmerrekord beim 9. Staffel-Marathon

Teilnehmerrekord beim 9. Staffel-Marathon

Einen beeindruckenden Teilnehmerrekord konnte der ausrichtende VfL Waldbreitbach beim 9. Staffel-Marathon vermelden: 88 Staffeln hatten sich am 3. Oktober gefunden, um die klassische Marathondistanz von 42,195 km gemeinsam in einem Team mit bis zu sieben Läufern zu absolvieren. Cheforganisator Josef Hoß war sprachlos angesichts der gegenüber dem Vorjahr 14 zusätzlichen Teams. Zusammen mit den zehn Einzel- und vier Halbmarathonläufern waren am Feiertag über 500 Menschen in Waldbreitbach sportlich auf den Beinen.


Karate: Finley Becker und Jayla Lueg auf dem Siegerpodest

1570 Sportler aus 31 Nationen trafen sich in Berlin um in den Altersklassen U8 bis Leistungsklasse die besten zu Ermitteln. Das KSC Karate Team aus Puderbach konnte sich dabei oft durchsetzen.


Rheinlandliga-Lokalderby auf dem Linzer Kaiserberg endete 2:2

Am Tag der Deutschen Einheit kam es im Stadion auf dem Kaiserberg in Linz zum Aufeinandertreffen des Tabellenachten VfB Linz mit dem SV Windhagen. Der VfB war von Beginn an die offensivere Mannschaft und setzte den SV Windhagen mächtig unter Druck. Die Mannschaft von Jürgen Hülder konnte dem zunächst nur wenig entgegenhalten und kam kaum aus ihrer eigenen Spielhälfte heraus.


Sport, Artikel vom 04.10.2018

Bären stehen auswärts vor zwei Härtetests

Bären stehen auswärts vor zwei Härtetests

Daniel Benske macht kein Geheimnis aus seinen taktischen Strategien. Am ersten Wochenende der Eishockey-Regionalliga West packte der 37-jährige Trainer des EHC „Die Bären" 2016 Neuwied jede seiner Ausrichtungen einmal aus. Gegen den aufs Zerstören ausgelegten Hessenmeister aus Frankfurt die offensivere, zwei Tage später im Heimspiel gegen die Ratinger Ice Aliens das abwehrlastigere 1:2:2-System.


DFB-Länderpokal mit starker Präsenz des SV Rengsdorf

Noch bis zum 3. Oktober findet in Duisburg-Wedau auf dem großzügigen Areal der Sportschule des Fußballverbands Niederrhein das bundesweite jährliche DFB-Sichtungsturnier für U18 Spielerinnen aus ganz Deutschland statt. Der Fußballverband Rheinland hat hierzu seinen 16er Kader der vermeintlich besten U18 Spielerinnen zusammengezogen und dabei auf gleich fünf Akteurinnen des Rengsdorfer Bundesligakaders zurückgegriffen.


Sport, Artikel vom 02.10.2018

BHAG-Cup 2018 war ein Erfolg

BHAG-Cup 2018 war ein Erfolg

"Gemeinsam sind wir stark": Unter diesem Motto fand der BHAG Cup 2018 seine erfolgreiche Fortsetzung. Das Wetter bot optimale äußere Bedingungen, als am Sonntag, 30. September, auf dem Sportplatz in Rheinbreitbach der Anpfiff zur zweiten Runde des BHAG Cups ertönte. 18 Fußballteams waren dazu angereist.


Marienhausen siegte im Heimspiel gegen Niederbreitbach

Am Sonntag gewann die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal/Marienhausen ihr Heimspiel in Marienhausen mit 3:1 gegen Niederbreitbach. Bereits in der zweiten Minute erzielte Robin Hess das 1:0. In der 21. Minute lies Dominik Hartstang das 2:0 folgen. Quasi mit dem Pausenpfiff erzielte Yilmaz Sönmerz das 3:0. Nach dem Seitenwechsel verlor die SG Grenzbachtal etwas den Faden und der Gegner kam besser ins Spiel.


Sport, Artikel vom 01.10.2018

Sechs Treffer und „ein Monster" im Tor

Sechs Treffer und „ein Monster" im Tor

Ein Eishockeyspieler hat ein Gefühl dafür, wenn er glaubt, sein Schuss könnte im Tor einschlagen. Und so dreht sich Ratingens Dominik Scharfenort ausgangs des ersten Drittels nach seinem Drehschuss von der rechten Seite erwartungsvoll um und wirkt beinahe schon fassungslos, dass die Scheibe nicht den Weg in die Maschen gefunden hat.


Bären siegen nach Anlaufschwierigkeiten deutlich

Erster Spieltag in einer neuen Saison nach einer überzeugenden Vorbereitungsphase, und dann ein Auswärtsspiel bei einem Aufsteiger, den man noch nicht wirklich gut kennt – eine Kombination, die Gefahrenpotenzial in sich birgt, am Freitagabend für den EHC „Die Bären" 2016 am Frankfurter Ratsweg allerdings nicht zum Stolperstein wurde. Mit 8:2 setzten sich die Neuwieder bei den Frankfurter Löwen letztendlich souverän durch, auch wenn die Deichstädter zwei Drittel lang ein paar Anlaufschwierigkeiten hatten.


Pokalkrimi: Ellingen unterliegt nach Neunmeterschießen

Der Gast reiste als Tabellenführer der Leistungsklasse als klarer Favorit an. Von Anfang an war zu erkennen, dass das Trainerteam die Ellinger Kids bestens auf den Gegner eingestellt hatte. Oberbieber übernahm zwar von Anfang an das Kommando auf dem Platz, fand aber kein richtiges Mittel gegen die kompakt stehende Formation. Ellingen schaffte es immer wieder, noch ein Bein dazwischen zu bekommen. So gingen beide Teams mit einem 0 : 0 in die Halbzeit.


Neuwied ist „Landesleistungszentrum“ für Leichtathletik

Neuwied hat viele erfolgreiche Sportarten und Sportler. Eine von diesen Sportarten ist die Leichtathletik. International erfolgreiche Athleten wie Sophia Junk, Roger Gurski und Kai Kazmirek sind in Neuwied beheimatet. Jetzt wurde Neuwied vom Land Rheinland-Pfalz dafür ausgezeichnet.


KSC Karate Team mit neun Mal Gold bei Landesmeisterschaft

Neun Mal Gold, fünf Mal Silber, acht Mal Bronze. Das KSC Karate Team gehört wieder zu den Top Vereinen im Land. Die Landesmeisterschaft ist das wichtigste Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft im Land. Alle Kumite Kämpfer des KSC konnten sich hier qualifizieren.


Sport, Artikel vom 25.09.2018

9. Staffel-Marathon Waldbreitbach am 3. Oktober

9. Staffel-Marathon Waldbreitbach am 3. Oktober

Das Organisationsteam vom VfL Waldbreitbach freut sich gut eine Woche vor Meldeschluss über fast 80 gemeldete Staffeln und 8 Einzelläufer. Am Mittwoch, 3. Oktober fällt um 10 Uhr der Startschuss. Im Teilnehmerfeld wieder Staffeln zahlreiche aus dem Leichtathletik- und Triathlonbereich. Sie kommen aus Westerwald, Eifel, Hunsrück, Taunus sowie aus dem Köln-Bonner-Raum. Der Streckenrekord von 2:10:05 Stunden, für den auch eine Sonderprämie ausgelobt ist, scheint in diesem Jahr nicht in Gefahr.


Eishockey Club widmet Saison dem Bunten Kreis Rheinland

Der Neuwieder Eishockey Club (EHC) „Die Bären“ 2016 ist neuer Botschafter des Bunten Kreis Rheinland. Der Regionalligist will in der kommenden Saison 2018/19 auf die Arbeit des Bunten Kreis aufmerksam machen. Das farbenfrohe Logo auf den Helmen der Mannschaft zeugt von diesem sportlichen Einsatz für den guten Zweck.


Marie Böckmann verbessert ihren Hochsprungrekord

Bei den Bezirksmeisterschaften der Leichtathletikjugend in Bad Neuenahr-Ahrweiler schraubte Marie Böckmann (W 13) vom VfL Waldbreitbach im Hochsprung ihre Bestmarke von 1,45 Meter auf 1,52 Meter. Damit wurde sie Bezirksmeisterin wie auch im Weitsprung mit 4,44 Meter und Ballwurf mit 34,50 Meter.


Sport, Artikel vom 24.09.2018

JSG Ellingen D2 zwei Mal daheim erfolgreich

JSG Ellingen D2 zwei Mal daheim erfolgreich

JSG Ellingen D2 festigt sich in der Tabelle nach zwei Heimspielsiegen in der Englischen Woche auf Tabellenplatz drei und hält den Kontakt zur Spitze.


Sport, Artikel vom 24.09.2018

Integration durch Sport

Integration durch Sport

Integration durch Sport: Ein gemeinsames Fußballspiel hält nicht nur gesund und fit. Es kann auch die verschiedensten Kulturen vereinen. Am Sonntag, den 16. September, fand ein Fußball- Freundschaftsspiel zwischen der zweiten Mannschaft vom VFL Neuwied und der Ahmadiyya Muslim Gemeinde Neuwied statt.


Sport, Artikel vom 24.09.2018

SV Windhagen unterliegt 7:0 gegen SV Morbach

SV Windhagen unterliegt 7:0 gegen SV Morbach

Die Fans des SV Windhagen gehen in der aktuellen Spielsaison der Rheinlandliga wieder einmal durch ein Wechselbad der Gefühle. Auszugsweise angelehnt an ein Gedicht von J.W. von Goethe kann man die momentane Situation resümieren: "Himmel hoch jauchzend nach dem Heimerfolg gegen die SG Neitersen waren sie nach der Auswärtsniederlage gegen den SV Morbach "zum Tode betrübt". Torwart Thomas Kosiolek verhinderte eine noch höhere Niederlage.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

leicht bewölkt 10-13 °C

leicht bewölkt
Regen: 0 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung