Werbung

 Meldungen in Rubrik Sport


Sport, Artikel vom 08.12.2018

Bären sind beim Meister chancenlos

Bären sind beim Meister chancenlos

Die Herforder Ice Dragons speien in der Eishockey-Regionalliga West derzeit so viel Feuer, dass es in den gegnerischen Abwehrreihen lichterloh brennt. Elf Partien hatte der amtierende Meister vor dem Gastspiel des EHC „Die Bären" 2016 am Freitagabend für sich entschieden, dabei 84 Tore erzielt und auch die Neuwieder konnten diese Serie nicht beenden. Um Herford momentan Paroli bieten zu können, braucht es eine Topleistung, die die Deichstädter nicht abrufen konnten. Der Tabellenzweite hatte beim -dritten keine Chance und verlor mit 2:7.


Sport, Artikel vom 05.12.2018

Bären brauchen wieder mehr Kompaktheit

Bären brauchen wieder mehr Kompaktheit

Eine Eishockeysaison ist lang. Im Regelfall zwei Partien pro Wochenende, und das inzwischen seit Ende September – da sind Höhen und Tiefen ganz normal. Bei jeder Mannschaft. Der EHC „Die Bären" 2016 legte mit 15 Siegen aus 19 Partien eine famose erste Hauptrundenhälfte aufs Eis, auch wenn die Formkurve zuletzt ein paar Dellen aufwies.


Sport, Artikel vom 05.12.2018

SG Anhausen im Vergleichskampf in Hennef

SG Anhausen im Vergleichskampf in Hennef

Ende November ging es für die SG Anhausen in das benachbarte Bundesland Nordrhein-Westfalen in die Sportschule Hennef. Ziel war es dort, in den Altersklassen U10 bis U12 einen Ländervergleich durchzuführen, also um nichts anderes als Nordrhein-Westfalen gegen Rheinland-Pfalz.


Acht Kreismeistertitel für Läufer des VfL Waldbreitbach

Der 55. Nikolauslauf auf der Erpeler Ley war auch als Kreismeisterschaft für den Kreis Neuwied im Crosslauf ausgeschrieben. Die 24 Läuferinnen und Läufer des VfL Waldbreitbach konnten außer den acht Kreismeistertiteln auch noch weitere gute Podestplätze und Platzierungen erlaufen.


Sport, Artikel vom 04.12.2018

SV Windhagen siegt gegen TUS Mayen mit 3:2

SV Windhagen siegt gegen TUS Mayen mit 3:2

Eine sehenswerte und von beiden Mannschaften offensiv geführte und bis zum Schluss spannende Partie sahen die Zuschauer im Stadion Windhagen. In der 1. Halbzeit war der SV Windhagen dabei die aktivere Mannschaft und spielte ruhig aus einer sicher stehenden Abwehr nach vorne. Mayen war vor allem über die Außenpositionen gefährlich und lauerte auf Konter. In der 1. Halbzeit war der SV Windhagen dabei die aktivere Mannschaft und spielte ruhig aus einer sicher stehenden Abwehr nach vorne. Mayen war vor allem über die Außenpositionen gefährlich und lauerte auf Konter.


Sport, Artikel vom 03.12.2018

Schwaches Mitteldrittel bringt EHC um Punkte

Schwaches Mitteldrittel bringt EHC um Punkte

Krystian Sikorski sehnt sich in Bezug auf Eishockey momentan nach nichts sehnlicher als über einen längeren Zeitraum seinen annähernd kompletten Kader in der Eishockey-Regionalliga West aufbieten zu können. Dem Trainer der Ratinger Ice Aliens fehlen quasi seit Saisonbeginn Woche für Woche in (un)schöner Regelmäßigkeit Spieler, auch am Sonntagabend beim Gastspiel im Neuwieder Icehouse beim EHC „Die Bären" 2016.


Schwimmer der Sportfreunde 09 Puderbach beim Nikolausschwimmfest

Die Schwimmer/innen Wiroj Klein (Jahrgang 1991), Noemi Klute (Jahrgang 09), Philine Klute (Jahrgang 06), Celine Männel (Jahrgang 06), Jerome Männel (Jahrgang 08), Stella Ruiz-Zemmin (Jahrgang 06), Franka Schäfer (Jahrgang 06), Pauline Schmidt (Jahrgang 05), Philipp Schmidt (Jahrgang 04) und Leonie Wirth (Jahrgang 08) nahmen am 18. November am Nikolausschwimmfest des TuS Montabaur teil. Der Wettkampf wurde im Wirgeser Hallenbad ausgetragen.


Sport, Artikel vom 03.12.2018

Deichstadtvolleys holen zwei Sieg am Wochenende

Deichstadtvolleys holen zwei Sieg am Wochenende

Wie schon beim ersten Doppelspieltag der Saison im Oktober in Sachsen holten auch an diesem Wochenende die Deichstadtvolleys die optimale Ausbeute. Dem Heimspiel am Samstag gegen die jungen Küken des VC Olympia Dresden, das der VCN glatt mit 3:0(25:21, 27:25, 25:23) gewann, folgte einen Tag später der zweite Sieg. Beim MTV Stuttgart II musste das Team vom Trainerduo Bernd Werscheck und Ralf Monschauer an seine Grenzen gehen um letztendlich mit 3:1(21:25, 25:11, 25:22, 30:28) die volle Punktzahl mit auf die Heimreise zu nehmen.


Sport, Artikel vom 01.12.2018

Rückstand rüttelt die Bären in Frankfurt wach

Rückstand rüttelt die Bären in Frankfurt wach

Die finalen taktischen Anweisungen gab Daniel Benske diesmal auf eine ungewohnte Art und Weise. „Spielt so wie Freitag im Derby mit viel Leidenschaft, Disziplin und Spaß. Viel Erfolg, auf den 15. Sieg. Euer Coach", hieß es um 10.59 Uhr in seiner über die Whatsapp-Gruppe des EHC „Die Bären" 2016 verbreiteten Nachricht. Den Trainer der Neuwieder Bären hatte die Grippe niedergerafft, sodass im mit 10:5 gewonnenen Regionalliga-Auswärtsspiel beim Perspektivteam der Löwen Frankfurt der etatmäßige Co-Trainer Andreas Halfmann und EHC-Teammanager Carsten Billigmann in gemeinsamer, federführender Funktion hinter der Bande standen.


Meisterfeier 2018: Feierlicher Abschluss beim MSC Mittelrhein

Nach einer spannenden Saison wurden am vergangenen Wochenende nun die besten fünf Fahrerinnen und Fahrer jeder teilnehmenden Klasse zur Deutschen Amateur Motocross Meisterschaft in feierlichem Rahmen geehrt. Der MSC Mittelrhein e.V. durfte in diesem Jahr diesen Event ausrichten und hatte mit viel Liebe zum Detail das heimische Bürgerhaus in Kasbach-Ohlenberg standesgemäß hergerichtet.


Rengsdorfer U17-Juniorinnen empfangen am Samstag Bayer Leverkusen

Es ist bereits das erste Spiel der Saison-Rückserie, wenn am Samstag den 1. Dezember um 14 Uhr die Mannschaft des TSV Bayer 04 Leverkusen zum B-Juniorinnen Bundesliga Vergleich in Rengsdorf vorstellig wird. Nach der Hinserie und jetzt neun absolvierten Begegnungen rangiert der SVR mit neun Zählern aktuell zwar auf dem vorletzten Platz des Klassements und in Abstiegsgefahr, jedoch in absoluter Schlagdistanz zum rettenden Ufer und dem 8. Rang.


Sport, Artikel vom 28.11.2018

Bären müssen gegen Herford und Ratingen ran

Bären müssen gegen Herford und Ratingen ran

Daniel Benske traf deutlich vor seinem Diezer Kollegen Jens Hergt zum Trainergespräch im Vip-Raum der Eissporthalle am Heckenweg ein und hatte unmittelbar nach dem Derbysieg über die EGDL noch ein paar Minuten Zeit, über diese 60 Minuten zu sinnieren. „Wir hatten viele verschiedene Torschützen – sehr schön", fiel dem Coach des EHC „Die Bären" 2016 relativ schnell auf.


Rengsdorfer Juniorinnen unterliegen dem 1. FC Köln

Die Hoffnungen auf zumindest einen Teilerfolg gegen den berühmten Namen aus Köln wurden am Samstagnachmittag beim Bundesliga-Duell der SVR U17-Juniorinnen gegen die Gäste vom Rhein leider nicht erfüllt. Am Ende von 80 durchaus unterhaltsamen Spielminuten siegte die Geißbockelf absolut verdient, wenn auch in der Höhe etwas zu hoch mit 5:0 beim SV Rengsdorf.


SG Grenzbachtal überwintert auf Relegationsplatz

Die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal/ Marienhausen spielte am Sonntag, den 25. November in Roßbach/Verscheid. Das letzte Spiel des Jahres ging leider mit 1:0 verloren. Nun geht es in die Winterpause.


Der Spitzenreiter Offenburg war für den VC Neuwied zu stark

Nicht unerwartet sind die Deichstadtvolleys wieder auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Durch die VCN-Brille betrachtet muss man sagen: Dieser Gegner, der bislang noch nicht bezwungene, amtierende Zweitligameister VC Offenburg, war eine Klasse für sich. Das deutliche 3:0(25:11, 25:22, 25:22) spricht da eine klare Sprache. Auch wenn nach der Partie von den Trainern beider Teams alles ein wenig relativiert wurde.


A-Junioren der JSG Laubachtal verloren Topspiel gegen Erpel

Die A-Junioren der JSG Ellingen/ Melsbach /Rengsdorf (JSG Laubachtal) unterlagen im Topspiel „Erster gegen Zweiter“ der Bezirksliga mit 4:2 gegen die JSG Erpel/ Rheinbrohl/ Linz. Die Partie zwischen den beiden Topteams der Liga erfüllte nur in der ersten Halbzeit den Anspruch an ein Spitzenspiel.


Sport, Artikel vom 24.11.2018

Bären dominierten in allen Bereichen

Bären dominierten in allen Bereichen

Willi Lotz, der 2. Vorsitzende der EG Diez-Limburg, verabschiedete Neuwieds Trainer Daniel Benske mit herzlichen Worten voller Anerkennung vom Trainergespräch nach dem Derby: „Danke für die Lehrstunde." Ein Satz, der alles aussagte, was 1.024 Zuschauer am Freitagabend in der Eissporthalle am Diezer Heckenweg sahen.


Sport, Artikel vom 22.11.2018

Drei Medaillen beim Rhein-Main Karate Cup

Drei Medaillen beim Rhein-Main Karate Cup

Der Rhein-Main Karate Cup ist fester Bestandteil im Kalender für das Kata Team des KSC Puderbach, um Neues zu testen und Altes zu festigen. Doppeltes Gold für David Paul und Silber für Johannes Block vom KSC Puderbach waren der Lohn der Trainingsarbeit.


Rengsdorfer Bundesliga-Juniorinnen empfangen den  1. FC Köln

Das wird ein weiteres Highlight in der 92-jährigen Vereinsgeschichte des SV Rengsdorf: Der vermeintlich klangvollste Name, den die B-Juniorinnen Bundesliga West/Südwest anzubieten hat, absolviert an diesem Samstag, den 24. November zum Abschluss der Hinrunde sein Gastspiel in Rengsdorf. Der 1. FC Köln kommt an den Rengsdorfer „Tannenweg" und viele Anhänger des Domstadtclubs, insbesondere aus der hiesigen Region, werden zu diesem Vergleich der U17 Mädchen erwartet.


Sport, Artikel vom 20.11.2018

Rockets empfangen Neuwied und Hamm

Rockets empfangen Neuwied und Hamm

Das Beste vom Besten ist am Wochenende in der Diezer Eissporthalle zu Gast: Die EG Diez-Limburg trifft in der Regionalliga West am Freitag und am Sonntag auf die beiden bisherigen sportlichen Überflieger der Liga: die Neuwieder Bären und die Eisbären aus Hamm. Zwei Duelle, die die Rockets vor maximal hohe Hürden stellen. Die Zuschauer können sich auf packende Duelle freuen mit viel Tempo und Einsatz. Neuwied gastiert am Freitag um 20.30 Uhr in Diez, Hamm ist am Sonntag um 19.30 Uhr zu Gast.


SV Windhagen schafft Anschluss an Nicht-Abstiegsränge

In den ersten 45 Minuten der Partie des SV Windhagen gegen die SG 99 Andernach sahen die Zuschauer bei kühler Witterung eine begeisternde Partie der Windhagener. Die Spieler zeigten aus einer sicher stehenden Abwehr ein druckvolles Spiel mit sehenswertem Angriffsfussball. Die Mannschaft von Jürgen Hülder brachte die Gäste ein ums andere mal arg in Verlegenheit.


Sport, Artikel vom 19.11.2018

EHC zeigte denkwürdige Aufholjagd

EHC zeigte denkwürdige Aufholjagd

An diese Rückkehr vom Sonntagabend wird sich der Neuwieder Eishockey-Fan noch lange zurückerinnern. Mit 1:5 lag der EHC „Die Bären" 2016 nach 36 Minuten bei der Soester EG zurück, um am Ende noch mit 9:6 zu gewinnen und die Tabellenführung in der Eishockey-Regionalliga West zu verteidigen.


Sport, Artikel vom 19.11.2018

Die Teams der SG Grenzbachtal hatten Lokalderbys

Die Teams der SG Grenzbachtal hatten Lokalderbys

Erste Mannschaft der SG Grenzbachtal/Marienhausen spielt 1:1 Unentschieden im Lokalderby gegen Puderbach. Die zweite Garnitur konnte ihr Lokalderby gegen die SG Freirachdorf/ Selters auswärts gewinnen. Die Schiedsrichter verteilten viele Karten.


Sport, Artikel vom 17.11.2018

Moral ja, Konzentration nein

Moral ja, Konzentration nein

Es war der Freitagabend der offenen Tore in der Eishockey-Regionalliga West. Hamm besiegte Dinslaken mit 16:3, Herford gewann gegen Lauterbach mit 22:1, Ratingen besiegte Soest mit 8:3, und auch der EHC „Die Bären" 2016 beteiligte sich beim Auswärtsspiel in Neuss eher unfreiwillig an diesem Trend. Allerdings war das Spektakel vor 200 Zuschauer deutlich zu viel des Guten. Die Neuwieder zogen nach Verlängerung mit 7:8 den Kürzeren und mussten sich mit einem Punkt zufriedengeben.


Sport, Artikel vom 15.11.2018

Auf den EHC warten gefährliche Stolpersteine

Auf den EHC warten gefährliche Stolpersteine

Wer sind die Mannschaften der Stunde in der Eishockey-Regionalliga West? Der EHC „Die Bären" 2016 zählt mit dem Sieg gegen Hamm am Freitagabend und als neuer Tabellenführer natürlich dazu, genauso wie der fünfmal in Serie siegreiche Meister Herforder EV und zwei Mannschaften, an die man nicht direkt denkt: Der Neusser EV holte zuletzt neun von neun möglichen Punkte, bezwang dabei unter anderem Ratingen, und die Soester EG schrieb in den sechs jüngsten Begegnungen 15 Zähler ihrem Konto gut – Platz vier für die Bördeindianer.


Heike Blum (LT Puderbach) war erfolgreich bei der Winterlaufserie

Trotz des närrischen Datums fanden am 11. 11. zahlreiche Ausdauerathleten den Weg nach Leverkusen, um an der Auftaktveranstaltung der dreiteiligen Winterlaufserie (10, 15 und 21 Kilometer) teilzunehmen. Unter den knapp 500 gemeldeten Athleten war auch der Lauftreff Puderbach vertreten.


Erfolgreicher Schulsportprojekttag Nordic – DSV Nordic aktiv AZ

Erstmalig organisierte das DSV nordic aktiv AZ Skiverband Rheinland e.V. gemeinsam mit dem SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. und seinen drei kooperierenden Ganztagschulen GS Rengsdorf, GS Waldbreitbach und Heinrich-Heine-Realschule Plus Neuwied einen Schulsportprojekttag nordic. Mehr als 30 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich in den drei nordischen Disziplinen Skilanglauf mit der Kunstloipe Mr.Snow, Ski-Inline- nordic Parcours sowie dem Rollski Classic Parcours und es wurden von allen Kindern tolle Leistungen erbracht.


Basketballclub Anhausen-Thalhausen begeistert Mädchen

Am 10. November wurde es eng in der Turnhalle des DGH Anhausen. Der Basketballclub Anhausen-Thalhausen hatte in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Basketball Bund zu einem Event-Tag ausschließlich für Mädchen geladen. Teilnehmen konnten Mädels im Alter bis zu zehn Jahren, die noch nicht Mitglied in einem Basketballverein sind und gerne einmal in die Sportart rund um den orangenen Ball reinschnuppern wollen.


A-Junioren der JSG Laubachtal weiter auf Erfolgskurs

Die A-Junioren der JSG Ellingen/ Melsbach/ Rengsdorf (JSG Laubachtal) bauen ihre Erfolgsserie in der Bezirksliga-Meisterschaftsrunde mit einem 4:1 Heimsieg gegen die JSG Heimbach-Weis weiter aus.


SG Grenzbachtal II erobert zweiten Tabellenplatz zurück

Die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal/ Marienhausen musste bereits am Freitag, den 9. November ihr Spiel in Heimbach austragen. Es endete 0:0. Die zweite Mannschaft konnte durch einen deutlichen Sieg gegen Ahrbach II wieder auf Tabellenplatz zwei klettern.


B-Juniorinnen mit abgeklärter Leistung zum nächsten Bundesligasieg

Was hatten sich die U17-Juniorinnen des SV Rengsdorf in den Partien zuvor am heimischen Tannenweg nicht schon alles vorgenommen. Zahlreich erschienen waren am Samstag wieder die fußballbegeisterten Fans aus dem nahen Umfeld und sollten dieses Mal für ihr (Wieder-)Kommen endlich belohnt werden. Die U17-Juniorinnen des SVR hielten ihr Versprechen und bedankten sich beim Heimpublikum mit einem verdienten 3:0 Erfolg gegen die Gäste aus dem Sauerland.


Sport, Artikel vom 12.11.2018

Dank Powerplaytoren an die Spitze

Dank Powerplaytoren an die Spitze

Der EHC „Die Bären" 2016 führt zumindest bis kommenden Freitag die Tabelle der Eishockey-Regionalliga West an. Die Neuwieder haben am Sonntagabend die Gunst der Stunde genutzt und die spielfreien Hammer Eisbären, die aber zwei Partien weniger absolviert haben als die Deichstädter, vom ersten Platz verdrängt. Während der Gegner vom Freitag zum Ausklang des Wochenendes die Beine hochlegen konnte, stand die Mannschaft von Daniel Benske im Icehouse gegen die Dinslakener Kobras auf dem Eis und setzte sich mit 8:4 durch.


Deichstadtvolleys gewannen beim Aufsteiger TSV Ansbach

Im Zeitalter des Bezahl - Fernsehens haben Videotext und Liveticker wieder Hochkonjunktur. Die Fans, die ihre Mannschaft nicht bei Auswärtsfahrten begleiten können, sitzen teilweise wie gebannt vor ihren Geräten und verfolgen die laufenden Spielstände. Das ist manchmal spannender als ein Tatort. Auch auf der Internetseite der VBL (Volleyball-Bundesliga) kann man sich informieren wie es in den Hallen der Bundesligisten gerade steht. Die eingefleischten Fans des Zweitligisten VC Neuwied müssen da am vergangenen Wochenende komplett verrückt geworden sein.


Sport, Artikel vom 10.11.2018

Bären stürzen den Spitzenreiter

Bären stürzen den Spitzenreiter

Da standen sie nun, gaben sich gegenseitig einen herzlichen Klaps auf die Schultern, einen freundschaftlichen, innigen Handschlag und hatten ein zufriedenes Lächeln auf dem Gesicht. Der eine (Daniel Benske) etwas mehr als der andere (Ralf Hoja), was in der Natur des Ergebnisses von 5:4 für Benskes Neuwieder lag, aber gemeinsam konnten sich die beiden Trainer des EHC „Die Bären" 2016 und der Hammer Eisbären über eine Partie in der Eishockey-Regionalliga freuen, die zuvor keine Wünsche offen gelassen hatte.


JSG Laubachtal im Pokal nach Elfmeter-Schießen ausgeschieden

Nach einem packenden Pokalfight schieden die A-Junioren der JSG Ellingen/ Melsbach/ Rengsdorf (JSG Laubachtal) in der 3. Rheinlandpokalrunde gegen die JSG Altenkirchen mit 3:5 nach Elfmeterschießen unglücklich aus.


Rengsdorfer U17-Juniorinnen empfangen am Samstag Iserlohn

Das Sauerland kommt zu Besuch in den Westerwald: am Samstag stellt sich der FC Iserlohn 46/49 in Rengsdorf zur Bundesliga-Nachholpartie des vierten Spieltags vor. Nachgeholt werden muss diese Partie daher, weil die ursprünglich für den 29. September angesetzte Begegnung aufgrund des zeitgleich stattfindenden DFB-Länderpokals der U18 Juniorinnen Auswahlmannschaften in Duisburg verschoben wurde.


Sport, Artikel vom 07.11.2018

Bären sind heiß auf Spitzenreiter Hamm

Bären sind heiß auf Spitzenreiter Hamm

Die Gastgeber haben zehn von zwölf Partien für sich entschieden, die Gäste elf von elf: Mehr Topspiel in der Eishockey-Regionalliga West als zum Auftakt des Wochenendes am Freitagabend ab 20 Uhr im Neuwieder Icehouse zwischen dem Tabellenzweiten EHC „Die Bären" 2016 und Spitzenreiter Hammer Eisbären geht nicht.


A-Junioren der JSG Laubachtal fertigen Herschbach ab

Auch im schweren Auswärtsspiel gegen die JSG Herschbach/Oww waren die A-Junioren der JSG Laubachtal erneut siegreich. Mit einem verdienten 2:7 Erfolg im Gepäck trat man gutgelaunt die Heimreise an und festigt damit Platz 2 in der Tabelle. „So macht der Blick auf die Tabelle doch so richtig Spaß“, lautete daher auch der einhellige Tenor nach dem deutlichen Sieg im hohen Westerwald.


Rengsdorfer Bundesliga-Juniorinnen gelingt Auswärts-Coup in Mönchengladbach

Was für ein erfolgreicher Tag und welch eine Mannschaftsleistung: Die U17 Mädels des SV Rengsdorf schafften am Samstag eine kleine Sensation und entführen beim 2:1 Auswärtserfolg in Mönchengladbach die maximal mögliche Punktezahl. Mal wieder zeigt der Fußball, was schaffbar sein kann, wenn man als krasser Außenseiter in der Lage ist, über die gesamte Spielzeit eines Matches 100 Prozent Leistung abzurufen und als wirkliches Team funktioniert.


Deichstadtvolleys reisen zum Aufsteiger TSV Ansbach

Endlich wieder Spielbetrieb in der 2. Volleyball Bundesliga Süd der Damen. Nach zwei Wochen „Zwangspause“ greifen die Damen des VC Neuwied wieder ins Geschehen ein, das wegen der Supercup- Finals und einem Pokalwochenende unterbrochen war. Und es geht für die Mannschaft des Trainerduos Bernd Werscheck und Ralf Monschauer nach Mittelfranken. Dort wartet mit dem TSV 1860 Ansbach einer der fünf Aufsteiger in dieser Saison.


Wetter


Das Wetter im Kreis Neuwied

leichter Regenschauer 3-3 °C

leichter Regenschauer
Regen: 90 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung